Sport Laufen

asv_brueckenlauf_2017_10917

ASV Köln: In diesem Jahr kein Brückenlauf

Noch im Mai hatte der Kölner Traditionsverein ASV Köln verkündet, dass die inzwischen 38. Ausgabe des Brückenlaufes am 9. September stattfinden soll. Nun hat der Verein die Veranstaltung abgesagt.

ASV-Geschäftsführer Alexander Mronz machte dafür die ehrgeizigen Investitionen am Standort Olympiaweg 3 verantwortlich. Für einen siebenstelligen Euro-Betrag soll im August der Fitness-Bereich komplett umgebaut werden. Zugleich stärkt der Verein damit an seinem Standort im Müngersdorfer Sportpark die dortige Infrastruktur.

„Um diesen Bau- und Sanierungsprozess im Vereinsgebäude so kurz und effektiv wie möglich zu gestalten, bedarf es jeden einzelnen Mitarbeiters“, teilten die Verantwortlichen weiter mit. So wird der Brückenlauf, der im Kölner Sportkalender zur guten Tradition gehört, allerdings nur pausieren.

Wir freuen uns aber, 2019 mit dem Brückenlauf des ASV Köln in der von den Läufern gewohnten Qualität wieder am Start zu sein“, kündigte Mronz abschließend an.

Zurück zur Rubrik Laufen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Laufen

laeufer2010

Köln | Am morgigen Samstag startet die zehnte Ausgabe der Benefiz-Laufveranstaltung „Run of Colours“. Start und Ziel ist im Kölner Rheinauhafen. Erstmals können in diesem Jahr auch Walkerinnen und Walker auf die Fünf-Kilometer-Strecke gehen.

strongman_run_09092018

Köln | Der Veranstalter des Fisherman’s Friend StrongmanRun spricht von annähernd 5.000 Teilnehmern, die sich den Strapazen der Herausforderung stellten. Die Schwierigkeiten des Laufs lagen in Wasserfällen und zahlreichen Schwimmstrecken. Über 20 Kilometer mit 44 Hindernissen gewann bei den Männern Stephan Pfaller und bei den Frauen Corinna Grossenbacher.

Köln | Am kommenden Sonntag starten nach Veranstalterangaben rund 1.000 Läuferinnen und Läufer beim 6. Köln Turm Treppenlauf. Das Kölner Hochhaus hat 39 Etagen und 714 Stufen. Vor allem Feuerwehrteams nutzen den Lauf für ihr Training.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN