Sport Laufen

koelnmarathon3_02_10_16

Köln-Marathon 2016: Raymond gewinnt mit 2:08:39

Köln | aktualisiert |Beim 20. Köln-Marathon am heutigen Sonntag, 2. Oktober, hat sich Raymond Kipchumb Choge den ersten Zieleinlauf gesichert. Kurz nach 12 durchlief der Kenianer das Zielband mit der Siegerzeit von 2:08:39. Rund zwei Minuten später holte sich Nicholas Manza Kamakya ebenfalls aus Kenia, mit einer Zeit von 2:10:22 den zweiten Platz. Dritter wurde Allan Kipkorir Kiprono mit einer Zeit von 2:10:41. 

>>> Fotostrecke: Die Sieger des Köln-Marathon 2016

Vierter im Marathon bei den Herren wurde Wilfried Kirwa Kigen in 2:2:48 Stunden. Vierter Shadrack Kipkogei Tanui in 2:15:17 Stunden. Der schnellste Deutschen bei der Herrenrunde war übrigens  Christian Schreiner.

Genau wie der Sieger bei den Männern, kommt auch die diesjährige Marathon Gewinnerin aus Kenai. Als erste an der Ziellinie ist Bornes Jepkurui Kitur mit einer Zeit von 2:32:16. Als zweite erreicht Maike Schön die Ziellinie mit 2:47:51.

Den Halbmarathonlauf gewann bei den Frauen Laura Hottenrott in 1:15:11 Stunden. Bei den Männern kam Tom Gröschel nach 1:04:52 Stunden ans Ziel. Somit brauchte er nur rund eine Minute länger als der Vorjahressieger.  

Zurück zur Rubrik Laufen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Laufen

laeufer2010

Köln | Am morgigen Samstag startet die zehnte Ausgabe der Benefiz-Laufveranstaltung „Run of Colours“. Start und Ziel ist im Kölner Rheinauhafen. Erstmals können in diesem Jahr auch Walkerinnen und Walker auf die Fünf-Kilometer-Strecke gehen.

strongman_run_09092018

Köln | Der Veranstalter des Fisherman’s Friend StrongmanRun spricht von annähernd 5.000 Teilnehmern, die sich den Strapazen der Herausforderung stellten. Die Schwierigkeiten des Laufs lagen in Wasserfällen und zahlreichen Schwimmstrecken. Über 20 Kilometer mit 44 Hindernissen gewann bei den Männern Stephan Pfaller und bei den Frauen Corinna Grossenbacher.

Köln | Am kommenden Sonntag starten nach Veranstalterangaben rund 1.000 Läuferinnen und Läufer beim 6. Köln Turm Treppenlauf. Das Kölner Hochhaus hat 39 Etagen und 714 Stufen. Vor allem Feuerwehrteams nutzen den Lauf für ihr Training.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN