Sport Laufen

strongman_run_09092018

StrongmanRun am Fühlinger See

Köln | Der Veranstalter des Fisherman’s Friend StrongmanRun spricht von annähernd 5.000 Teilnehmern, die sich den Strapazen der Herausforderung stellten. Die Schwierigkeiten des Laufs lagen in Wasserfällen und zahlreichen Schwimmstrecken. Über 20 Kilometer mit 44 Hindernissen gewann bei den Männern Stephan Pfaller und bei den Frauen Corinna Grossenbacher.

Die Sieger der Gesamtdistanz

Neben Gold für Stephan Pfaller ging die Silbermedaille an Benjamin Mannherz (31) mit 01:38:00. Christian Kirschner (29) belegte den dritten Platz mit 01:38:34. Auch die Laufzeiten der Frauen waren rekordverdächtig. Die schnellste Frau nach Corinna Grossenbacher war Vivian Hundhausen (25) mit einer Zeit von 01:50:29, dicht gefolgt von Meike Vicktor (41) mit 01:53:19.

Die Sieger der Strong-10

Mit einer Laufzeit von 00:42:14 belegte Sebastian Fischer (36) den ersten Platz. Den zweiten Platz sicherte sich Thorsten Keuser (36) mit 00:45:20. Es folgte Sven Dietrich (26) mit einer Zeit von 00:45:45. Maren Hamann (31) verdiente sich mit einer Zeit 00:51:05 den Platz auf dem obersten Siegertreppchen, gefolgt von Sarah Tilke (30) mit einer Zeit von 00:52:00. Jaqueline Brenzel (23) erreichte in 00:52:48 das Ziel.

Run Legendary am Nürburgring und Run Jeck in Köln 2019

Am 4. Mai 2019 wird die Rennstrecke des internationalen Motorsports unter dem Motto Run Legendary zum nächsten Laufevent mit besonderen Herausforderungen und am 28. September ist jeckes Laufen in Köln angesagt.

Zurück zur Rubrik Laufen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Laufen

laeufer2010

Köln | Am morgigen Samstag startet die zehnte Ausgabe der Benefiz-Laufveranstaltung „Run of Colours“. Start und Ziel ist im Kölner Rheinauhafen. Erstmals können in diesem Jahr auch Walkerinnen und Walker auf die Fünf-Kilometer-Strecke gehen.

Köln | Am kommenden Sonntag starten nach Veranstalterangaben rund 1.000 Läuferinnen und Läufer beim 6. Köln Turm Treppenlauf. Das Kölner Hochhaus hat 39 Etagen und 714 Stufen. Vor allem Feuerwehrteams nutzen den Lauf für ihr Training.

wehrle_2112012

Köln | In gut neun Wochen steigt die zehnte Auflage des Benefizlaufs Run of Colours zugunsten der Aidshilfe Köln im Rheinauhaufen Köln. Nun hat Alexander Wehrle, Geschäftsführer des 1.FC Köln, die Schirmherrschaft übernommen.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN