Sport Leistungssport

Deutsche Skispringer holen Silber im Teamwettbewerb

Pyeongchang | Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang haben die deutschen Skispringer Silber im Teamwettbewerb geholt. Damit konnten sie den Erfolg von Sotschi nicht wiederholen. Gold ging an Norwegen, Bronze an Polen.

Das DSV-Quartett, bestehend aus Andreas Wellinger, Richard Freitag, Karl Geiger und Stephan Leyhe, lag nach dem ersten Durchgang noch knapp hinter den Norwegern auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von den Polen. Im zweiten Durchgang konnten die Norweger sich absetzen, während sich Deutschland und Polen einen Zweikampf um Silber lieferten. Wellinger, der bei den Winterspielen in Südkorea bereits Gold und Silber in den Einzelwettbewerben gewann, trat als Schlussspringer an und legte mit 134,5 Metern nur einen mittelmäßigen Sprung vor.

Der letzte Springer der Polen, Kamil Stoch, kam daraufhin aber ebenfalls nur auf 134,5 Meter. Am Ende fielen die Polen um knapp drei Punkte hinter die Deutschen zurück.

Zurück zur Rubrik Leistungssport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Leistungssport

Paris | Rafael Nadal hat in Paris zum elften Mal die French Open gewonnen. Im Stade Roland Garros besiegte der Spanier am Sonntag den Österreicher Dominic Thiem mit 6:4, 6:3 und 6:2. Thiem konnte besonders im ersten Satz für ein intensives und spannendes Match sorgen. Allerdings versagten ihm in den entscheidenden Momenten die Nerven, wodurch der Favorit Nadal in Führung gehen konnte.

16052018_Capoeira_Weltmeister_privat

Köln | Am vergangenen Wochenende fand in der azerischen Hauptstadt Baku die diesjährigen Capoeira-Weltmeisterschaften statt. Ein „Professor“ aus Köln konnte sich dabei gegen die weltweite Konkurrenz durchsetzen und den Titel holen.

07052018_KoelnerSportrede2018_Woelki_DOSB

Köln | Bei der zurückliegenden neunten Ausgabe der Kölner Sportrede gab es in diesem Jahr einen besonderen Gast. Die Festrede hielt der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Er ging in die Verlängerung.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS