Sport Leistungssport

rugby_pixabay_26022018

Symbolbild Rugbyspiel

Rugby Länderspiel Deutschland gegen Russland in Köln

Köln | Gleich zwei Länderspiele in der Sportart Rugby werden in Köln am 18. März im Sportpark höhenberg ausgetragen. Zunächst spielen die deutschen Damen im 7er Rugby gegen Finnland. Dann treten im Rahmen der Rugby Europe Championship Deutschland gegen Russland an. Der Veranstalter verspricht einen sportlichen Kampf auf hohem Niveau.

Die Rugby Europe Championships sind ein Wettbewerb für europäische Nationalmannschaften der zweiten und dritten Stärkeklassen unterhalb der Sechs Nationen: England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales. Diese Teams nehmen an dem jährlich stattfindenden Wettbewerb teil und können sich nach dem Gewinn inoffiziell Europameister nennen. Die Ursprünge des Turniers der Six Nations reichen weit bis ins 19. Jahrhundert zurück. Auf der Insel spielten die vier Home Nations England, Irland, Schottland und Wales zum ersten Mal im Jahr 1883 gegeneinander. Die Six Nations gibt es seit 2000 als Italien aufgenommen wurde. Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft zählt nicht dazu.

An den Rugby Europe International Championships 2017–2018 nehmen 35 Nationen teil und die Teams können sich für die Rugby-Weltmeisterschaft 2019 qualifizieren, die nicht schon qualifiziert sind. Sechs Nationalmannschaften sind gelistet und neben Deutschland sind dies: Rumänien, Georgien, Spanien, Russland und Belgien. 2017 belegte Rumänien den 1 Platz vor Georgien und Spanien.

Das Programm am 18. März im Sportpark Köln-Höhenberg
11:00 Uhr: Damen 7er Rugby Deutschland vs. Finnland
11:30 Uhr: „Rugby in Deutschland und Köln“ (Moderation: Hans Meiser)
12:00 Uhr: Live Musik mit den Klüngelköpp
13:00 Uhr: Rugby Europe Championship: Deutschland vs. Russland

Ausrichter des Spiels ist der Rugby Sport Verein Köln. Dieser ist zu Beginn des Jahres aus der ehemaligen Rugby-Abteilung des ASV Köln hervorgegangen und hat derzeit knapp 300 aktive Mitglieder in allen Altersklassen. Die Damen des RSV Köln spielen in der 1. Bundesliga und die
Herren in der 2. Bundesliga. Die Heimat des RSV ist der Kölner Rugby Park in Köln Klettenberg.

Bei der Ausrichtung kooperiert der RSV Köln mit dem Verein Run & Ride for Reading, der seit 2011 den Kölner Leselauf veranstaltet und Leseclubs an Schulen und Jugendeinrichtungen einrichtet. Von jeder verkauften Eintrittskarte für das Länderspiel geht ein Euro an diesen
gemeinnützigen Verein.

Zurück zur Rubrik Leistungssport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Leistungssport

Tokio | Die ursprünglich schon für letztes Jahr geplanten Olympischen Sommerspiele in Japan sollen dieses Jahr und wegen der Coronapandemie ohne ausländische Zuschauer stattfinden. Das IOC habe diese Entscheidung Japans akzeptiert, meldeten japanische Medien am Samstag. Japan will aus Sicherheitsgründen keine Olympia-Touristen ins Land lassen.

Brüssel | Biontech will im März vier Millionen Impfstoffdosen mehr an die EU liefern als bisher geplant. Das teilte die EU-Kommission am Mittwoch mit. Damit wolle man das Virus in den Hotspots bekämpfen und den freien Grenzverkehr erleichtern, hieß es.

Lausanne | Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, darf sein Amt weitere vier Jahre ausüben. Er wurde am Mittwoch mit 93 Ja-Stimmen und ohne Gegenstimme als einziger Kandidat bei der IOC-Generalsversammlung wiedergewählt. Das Ergebnis war so erwartet worden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >