Textanzeigen

Oktoberfest_koeln_ad_26062019

1. Kölner Oktoberfest in Köln am Südstadion

Köln | 15 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt am Kölner Südstadion in Köln-Zollstock wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September vom 21.09. bis 05.10.2019. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2019 nun bereits zum fünfzehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

Insgesamt konnte das 1. Kölner Oktoberfest bis heute über 280.000 Besucher begrüßen. Die 15. Auflage, aber es bleibt immer das 1. Kölner Oktoberfest. Der Anspruch beruht auf die Tradition – denn es ist und bleibt das erste, einzige und offiziell genehmigte 1. Kölner Oktoberfest. So soll es auch noch bei der 100. Auflage heiß.

1. Kölner Oktoberfest 2019 – Die Location

Erleben Sie die kölsch-bayerische Wiesngaudi gemeinsam mit über 3.300 feierlustigen Kölnern im Festzelt. Sichern Sie sich Ihr Ticket oder Ihre Loge.
Hier geht es zum Saalplan.

Im über 3.000 Quadratmeter großen Festzelt erwarten die Besucher aus Nah und Fern auch in diesem Jahr wieder Weißwurst, Bier aus Krügen, zünftige Dirndl und Lederhosen. Das kölsch-bayerische Programm lässt keine Wünsche offen. Ende der Veranstaltung ist jeweils gegen circa 23:30 Uhr.

Einlass & Anstich:

  • 21.09.2019 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)
  • 27.09.2019 : 19:00 Uhr Beginn (Einlass: 17:30 Uhr)
  • 28.09.2019 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)
  • 02.10.2019 : 19:00 Uhr Beginn (Einlass: 17:30 Uhr)
  • 04.10.2019 : 19:00 Uhr Beginn (Einlass: 17:30 Uhr)
  • 05.10.2019 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)

Hier geht es zum Programm.

Das 1. Kölner Oktoberfest öffnet am 21. September 2019 wieder seine Pforten. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte zur einmaligen Gaudi!

Die Eintrittskarten kosten 29,50 Euro (ggf. zzgl. 2,00 Euro Systemgebühr) pro Person und beinhaltet die Reservierung eines Platzes an einem Tisch (Gesessen wird an 8er oder 16er Tischen) sowie das Programm.

Die Innenraumkarten können Sie bei Kölnticket bestellen und die Logenkarten sofort über den Verantalter per E-Mail: info@koelner-oktoberfest.de

Anfahrt ÖPNV:
Straßenbahnlinie 12 bis zur Haltestelle Pohligstraße. Dann von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Mit der Bahn zum S-Bahnhof Hansaring und von dort mit der Straßenbahnlinie 12 Richtung Zollstock bis zur Haltestelle Pohligstraße. Dann von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Mit der Bahn zum Hauptbahnhof und von dort mit der Straßenbahnlinie 16 oder 18 Richtung (Hürth/Brühl/Bonn/Bad Godesberg) bis zur Haltestelle Barbarossaplatz. Am Barbarossaplatz umsteigen in die Straßenbahnlinie 12 (Richtung Zollstock) und bis zur Haltestelle Pohligstraße fahren. Dann von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

Hafen-Weihnachtsmarkt23

Kölle ahoi für Groß und Klein

Jubiläum: 20 Jahre Weihnachtsmarkt vor dem Schokoladenmuseum

Bereits zum neunten Mal heißt es „volle Kraft voraus“ für den Weihnachtsmarkt am Wasser der am Freitag den 22. November 2019 startet. In diesem Jahr gibt es zudem ein besonderes Jubiläum. Einen Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor dem Schokoladenmuseum gibt es seit 20 Jahren. Aus dem beliebten Mittelalter-Weihnachtsmarkt der 1999 begann, wurde der Hafen-Weihnachtsmarkt im Rheinauhafen.

khm2019

Vom 10. Juli bis zum 14. Juli 2019 findet an der KHM in Köln der Rundgang 2019 statt. Zum Programm des Rundgang 2019 gehören Ausstellungen, Filmprogramme, Lesungen, Performances und Konzerte.

Die Eröffnung ist am Mittwoch 10. Juli 2019 um 18 Uhr in der Aula der KHM am Filzengraben 2 in 50676 Köln. Die Begrüßung nimmt Prof. Dr. Hans Ulrich Reck (Rektor) und Christian Sievers (Prorektor) vor. Im Anschluss sehen Sie in der Aula eine Audiovisuelle Performance von Dora Tomic (Visuals: Camilo Sandoval) sowie eine Performance von Verena Lercher.

Öffnungszeiten der Ausstellungen:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr.

Zeiten für das Filmprogramm in der Aula:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils um 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr und 20 Uhr.

Studienberatung:
Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16:30 Uhr im Foyer Aula.

Infopoint:
Vom 11. Juli bis 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr Foyer Aula, Filzengraben 2 in 50676 Köln.

Der Eintritt ist immer frei.

Weitere Informationen: https://www.khm.de/rundgang_2019

linde1

Über 50 teilnehmende Unternehmen und Aussteller in Köln und Bergisch Gladbach laden am Freitag, den 28. Juni 2019 von 18:00 bis 24:00 Uhr zum Blick in ihre technischen Betriebe, Labore und hinter die Kulissen ihrer täglichen Anwendungen ein.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >