Textanzeigen

oktoberfest_20_06_17

1. Kölner Oktoberfest vom 15. bis 30.09.2017 in Köln am Südstadion

Köln | 13 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt im Kölner Süden wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2017 nun bereits zum dreizehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

Insgesamt konnte das 1. Kölner Oktoberfest bis heute über 240.000 Besucher begrüßen. Die 13. Auflage, aber es bleibt immer das 1. Kölner Oktoberfest. Der Anspruch beruht auf die Tradition – denn es ist und bleibt das erste, einzige und offiziell genehmigte 1. Kölner Oktoberfest! So soll es auch noch bei der 100. Auflage heißen!

1. Kölner Oktoberfest 2017 – Die Location

Erleben Sie die kölsch-bayerische Wiesngaudi gemeinsam mit über 3.500 feierlustigen Kölnern im Festzelt. Sichern Sie sich schon Ihr Ticket oder Ihre Loge!

Hier geht es zum Saalplan.

Im über 3.000 Quadratmeter großen Festzelt erwarten die Besucher aus Nah und Fern auch in diesem Jahr wieder Weißwurst, Bier aus Krügen, zünftige Dirndl und Lederhosen. Das kölsch-bayerische Programm lässt keine Wünsche offen. Ende der Veranstaltung ist jeweils gegen ca. 23 Uhr.

Einlass & Anstich:

  • 15.09.2017 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)
  • 16.09.2017 : 16:30 Uhr Beginn (Einlass: 15:00 Uhr)
  • 22.09.2017 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)
  • 23.09.2017 : 16:30 Uhr Beginn (Einlass: 15:00 Uhr)
  • 29.09.2017 : 18:00 Uhr Beginn (Einlass: 16:30 Uhr)
  • 30.09.2017 : 16:30 Uhr Beginn (Einlass: 15:00 Uhr)

Hier geht es zum Programm.

oktoberfest2_20_06_17

Foto: Joachim Badura

Das 1. Kölner Oktoberfest öffnet am 15. September 2017 wieder seine Pforten! Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte zur einmaligen Gaudi!

Die Eintrittskarten kosten 27,50 Euro (ggf. zzgl. 2,00 Euro Systemgebühr) pro Person und beinhaltet die Reservierung eines Platzes an einem Tisch (Gesessen wird an 8er oder 16er Tischen). Ihre Getränke können Sie sofort am Tisch bei ihrem Kellner bestellen. Die Speisen können Sie sich an den verschiedenen Ständen im Zelt selbst holen und natürlich mit an Ihren Tisch nehmen. Die Reservierung ihres Platzes am Tisch ist den ganzen Abend gültig!

Tischkarten können Sie unter info@koelner-oktoberfest.de bestellen. Weitere Informationen zu Logen ALL IN oder VIP-Alm im Festzelt finden Sie hier

Anfahrt ÖPNV

Straßenbahnlinie 12 bis zur Haltestelle Pohligstraße. Von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Mit der Bahn zum S-Bahnhof Hansaring und von dort mit der Straßenbahnlinie 12 Richtung Zollstock bis zur Haltestelle Pohligstraße. Von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Mit der Bahn zum Hauptbahnhof und von dort mit der Straßenbahnlinie 16 oder 18 Richtung (Hürth/Brühl/Bonn/Bad Godesberg) bis zur Haltestelle Barbarossaplatz. Am Barbarossaplatz umsteigen in die Straßenbahnlinie 12 (Richtung Zollstock) und bis zur Haltestelle Pohligstraße fahren. Von der Haltestelle zu Fuß am Südstadion vorbei über die Straße „Am Vorgebirgstor“ und dann links in die „Vorgebirgstraße“. Das Festzelt ist direkt neben dem Südstadion.

Shuttle Service

Auch in diesem Jahr gibt es einen Shuttle Service vom Neumarkt bis zum Zelt und wieder zurück. Die Shuttle Busse fahren 2 Stunden vor der Veranstaltung los und hören auf, wenn der letzte Gast aus dem Zelt ist.

Weitere Informationen zum 1. Kölner Oktoberfest hier.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

edelstein2_12_01_17_neu

Köln | Am 9. und 10. September finden in Köln wieder dieSchmuck- und Edelsteintage im Gürzenich statt. Für die einen sind sie ein beliebtes Schmuckstück, andere sagen ihnen heilsame Kräfte nach: Edelsteine, Schmuck, Mineralien und Fossilien faszinieren Menschen auf verschiedene Weisen. Ob aus Leidenschaft oder Neugierde – die Edelsteintage geben einen Einblick in die funkelnde Welt von Edelsteinen, Schmuck, Mineralien und Fossilien. HCC und report-K.de verlosen 2 x 2 Eintrittskarten. Sie genießen damit freien Eintritt bei den Kölner Schmuck- und Edelsteintagen im September.

shell_30_06_17

Köln | Das Rheinland ist eine pulsierende Region. Viele Millionen Menschen wohnen, arbeiten und leben dort – und es werden mehr. Damit wächst der Bedarf nach Energie. Doch woher kommt diese in Zukunft? Beim Ideenwettbewerb #makethefuturerheinland am 12. Juli 2017 im Mediapark geben rund 150 Studenten, Schüler und Auszubildende mögliche Antworten.

edelstein2_12_01_17_neu

Köln | Die Sommerferien sind in Nordrhein-Westfalen und den meisten Bundesländern zu Ende. In der Kölner Altstadt funkelt und glitzert es dann wieder im Gürzenich. Am zweiten September-Wochenende finden die Edelsteintage Köln im Gürzenich statt. Am 09.09. und 10.09. sind über fünfzig Aussteller auf der Messe vertreten.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets