Textanzeigen

Run_of_Colours2016_vvg_koeln

11. Run of Colours zugunsten der Aidshilfe Köln

Auch in diesem Jahr können Sie wieder für den guten Zweck laufen. Bereits zum elften Mal findet der „Run of Colours“ Lauf in Köln statt. Zugleich damit auch ein karnevalistisches Jubiläum mit dem 11. Lauf.

Wir sind bunt, schrill und haben Spaß heißt es beim Run of Colours. Jedes Jahr im September heißt es: Ich lauf mir die Füße bunt zugunsten der Aidshilfe Köln. Am 21. September 2019 geht es weiter. Die Anmeldung ist bereits möglich. Ein Startplatz kostet 15,00 Euro und für Gruppen gibt es Staffelpreise ab 11,00 Euro. Der 5-Kilometer-Lauf/Walking beginnt um 15:00 Uhr und der 10-Kilometer-Lauf beginnt um 16:30 Uhr. Der 5-km-Lauf (Inklusionslauf) ist auch wieder offen für Menschen mit Handicap. Natürlich kann man sich auch als Spendenläuferin und Spendenläufer anmelden. Jetzt bereits einen Startplatz sichern.

Hier anmelden!

Es ist schon Wahnsinn! Was 2009 als kleine Idee angefangen hat, ist mittlerweile aus den Kinderschuhen entwachsen und zu einem festen Bestandteil bei den Kölner Veranstaltungen geworden.

Am 21. September 2019 heißt es wieder: Wir laufen uns die Füße bunt.

Barrierefrei
Weiterhin ist der Run of Colours natürlich barrierefrei und die 5 km werden als Inklusionslauf angeboten. Und auf den 10 km werden sich wieder die ambitionierten Läuferinnen und Läufer messen.

Neues Eventshirt 2019
Nur bis zum 29. August sind die Eventshirts bestellbar.Auch zum 11. Geburtstag gibt es ein knalliges Eventshirt. Einfach bei der Anmeldung dazubuchen, Größe auswählen und schon kann das Shirt bis zum 29. August bestellt werden. Es kostet 16,00 Euro und ist ein schönes Erinnerungsstück an den Run of Colours.

Weitere Informationen:

http://www.aidshilfe-koeln.de/events/run-of-colours/

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

firmenlauf2_05_05032020_a1

Am 17. September 2020 startet die wohl größte „Betriebsfeier“ des Rheinlands am Fühlinger See

„Run as you are“ oder „loof wie de bess“. Es ist völlig egal wie man läuft, ob auf Bestzeitenjagd, Arm in Arm mit den KollegInnen oder rückwärts im Tauchanzug. Beim großen Business-Fun-Event in der Region ist die Hauptsache, das man Spaß hat. Auf der After Run Party kann man dann immer noch erzählen, wie unfassbar schnell oder elegant man die 6 km rund um den Fühlinger See absolviert hat. Wie in den vergangenen Jahren kann man natürlich auch wieder verkleidet teilnehmen.

--- --- ---

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist der Firmenlauf 2020 vom 7. Mai auf den 17. September 2020 verschoben worden. 

--- --- ---

anzeige_01_pixabay_05032020

Wer heute einen Nebenverdienst erzielen will, der muss nicht mehr als Kellner aushelfen oder am Wochenende im Supermarkt arbeiten. In der heutigen Zeit muss man nicht einmal mehr die eigenen vier Wände verlassen.

BildAdvertorialFDP

Vom 8. bis 19. Mai finden in Köln Stadtführungen für Kölsche Europäer statt. Das Motto der Stadtführungen lautet Europa in Köln. Das Belgische Viertel, der Griechenmarkt und die kleine französische Weinhandlung. In Köln findet sich an jeder Ecke ein kleines Stück Europa.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >