Textanzeigen

Nikolausdorf_Foto_Joachim_Rieger_web

Das Nikolausdorf - der Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz in Köln. Foto: Joachim Rieger

Das Nikolausdorf - der Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz in Köln

Auf ein Neues! Ab dem 26. November 2018 öffnet das Nikolausdorf. Auf dem Rudolfplatz neben der Hahnentorburg lädt eine scheinbar historisch gewachsene Fachwerkidylle zum Besuch ein. Dieser Weihnachtsmarkt in Köln ist weit mehr als ein Augenschmaus. Hier werden alle Sinne bereichert. Familien können die abwechslungsreichen, betreuten und kostenlosen Kreativangebote im großen Nikolaushaus nutzen, dass nun schon zum fünften Mal zur unverwechselbaren Note des Nikolausdorfes beiträgt.

Nikolausdorf_Foto_Joachim_Rieger9

Das Motto „Kinder – Kunst – Kultur“ wird ergänzt durch Leseförderung im Rahmen der sonntäglichen lit. NIKOLAUS oder auch einen Foto-Krippen-Wettbewerb. Die Dorfkapelle bietet Familien eine Videoinstallation: Die Handpuppe Niko erzählt in zwei Filmen „Die wahre Geschichte vom Nikolaus“ und „Die Weihnachtsgeschichte“.

Wer einen in vielerlei Hinsicht ungewöhnlichen Weihnachtsmarkt sucht, ist im Nikolausdorf genau richtig.

Öffnungszeiten:
26.11.2018 – 23.12.2018

So - Do: 11 – 21 Uhr Fr: 11 – 22 Uhr Sa: 10 – 22 Uhr

Weitere Informationen unter: www.nikolausdorf.com

Anfahrt ÖPNV:
Anfahrt mit den Straßenbahnlinien (U-Bahnlinien) 1 und 7 zur oberirdischen Haltestelle Rudolfplatz oder mit den Straßenbahnlinien (U-Bahnlinen) 12 und 15 bis zur unterirdischen Haltestelle Rudolfplatz. Ebenfalls halten die Buslinien 136 und 146 an der Haltestelle Rudolfplatz.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

khm2019

Vom 10. Juli bis zum 14. Juli 2019 findet an der KHM in Köln der Rundgang 2019 statt. Zum Programm des Rundgang 2019 gehören Ausstellungen, Filmprogramme, Lesungen, Performances und Konzerte.

Die Eröffnung ist am Mittwoch 10. Juli 2019 um 18 Uhr in der Aula der KHM am Filzengraben 2 in 50676 Köln. Die Begrüßung nimmt Prof. Dr. Hans Ulrich Reck (Rektor) und Christian Sievers (Prorektor) vor. Im Anschluss sehen Sie in der Aula eine Audiovisuelle Performance von Dora Tomic (Visuals: Camilo Sandoval) sowie eine Performance von Verena Lercher.

Öffnungszeiten der Ausstellungen:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr.

Zeiten für das Filmprogramm in der Aula:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils um 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr und 20 Uhr.

Studienberatung:
Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16:30 Uhr im Foyer Aula.

Infopoint:
Vom 11. Juli bis 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr Foyer Aula, Filzengraben 2 in 50676 Köln.

Der Eintritt ist immer frei.

Weitere Informationen: https://www.khm.de/rundgang_2019

Oktoberfest_koeln_ad_26062019

Köln | 15 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt am Kölner Südstadion in Köln-Zollstock wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September vom 21.09. bis 05.10.2019. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2019 nun bereits zum fünfzehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

linde1

Über 50 teilnehmende Unternehmen und Aussteller in Köln und Bergisch Gladbach laden am Freitag, den 28. Juni 2019 von 18:00 bis 24:00 Uhr zum Blick in ihre technischen Betriebe, Labore und hinter die Kulissen ihrer täglichen Anwendungen ein.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >