Textanzeigen

bildungsmesse_SB_01072018

Die Kölner Bildungsmesse 2018 - Beruflich Weiterkommen

Wer sich in seinem Beruf weiterentwickeln möchte, neue Perspektiven sucht oder einfach den Anschluss nicht verpassen will, ist hier genau richtig: Am 29. September 2018 findet im Gürzenich „Die Kölner Bildungsmesse“ statt. Bereits zum 18. Mal wird die Messe durchgeführt – in diesem Jahr unter dem Motto „Beruflich Weiterkommen.“.

Über 50 Aussteller informieren individuell über (Weiter-)Bildungsangebote, bieten Erst- und Aufstiegsberatung, liefern konkrete Hilfe bei Finanzierung und beruflicher Veränderung. Auf die Besucher warten ein umfassendes Beratungs- und Vortragsprogramm sowie viele Möglichkeiten, aktiv Angebote auszuprobieren oder bei Aktionen mitzumachen. Im Fokus stehen praktische Tipps für Bildungswege, Fördermöglichkeiten und individuelle Karriereplanung.

Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen sind mit der Digitalisierung verbunden? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf meinen Beruf aus und wie kann ich diese Entwicklung nutzen, um beruflich weiterzukommen? Das Messe-Thema „Arbeitswelt 4.0“ liefert dazu Ideen, Impulse und Anregungen.

Einen besonderen Service bietet die neutrale und individuelle Bildungs- und Karriereberatung an den Ständen der IHK, HWK, Stadt Köln, Agentur für Arbeit/Jobcenter, Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln sowie Lernende Region – Netzwerk Köln. Die Berater zeigen je nach den individuellen Voraussetzungen der Interessenten passende Weiterbildungsmöglichkeiten und -angebote auf und informieren über die aktuellen finanziellen Förderprogramme.

Die Besucher der Messe erfahren alles über das kürzlich stark ausgeweitete Programm Bildungsscheck NRW für kleine und mittlere Unternehmen und deren Mitarbeiter. Seit Mai 2018 können weit mehr Menschen als bisher einen Zuschuss von bis zu 500 Euro zu den Weiterbildungskosten erhalten. Die Berater informieren, wo, wie und unter welchen Voraussetzungen KMU, Arbeitnehmer und Selbstständige einen Bildungsscheck bekommen können.

Die Kölner Bildungsmesse wendet sich an Arbeitnehmer, Arbeitslose, Bildungssuchende, Ältere und gering Qualifizierte, Teilzeitkräfte wie an angehende Studierende, Existenzgründer, Selbstständige, Freiberufler und Personalverantwortliche in Unternehmen.

Veranstalter der Messe sind Agentur für Arbeit Köln, Amt für Weiterbildung der Stadt Köln, Handwerkskammer zu Köln, Industrie- und Handelskammer zu Köln sowie die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln.

Die Messe findet am Samstag 29. September 2018 von 10:00 bis 18:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und das komplette Messeprogramm mit Fachvorträgen, Aktionsforen und einem Besucher-Gewinnspiel finden Sie unter: http://www.die-koelner-bildungsmesse.de/

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

krewelshof_eisbahn

Das neue Jahr 2019 hat begonnen und auf dem Krewelshof finden schon die ersten Veranstaltungen des Jahres statt. Am Freitag 11.01.19 ist bereits das Winterfest der Rheinischen Landwirtschaft auf dem Krewelshof. Die Schlittschuh- und Eisstocksaison auf dem Krewelshof ist noch bis zum 27. Januar 2019. Sie können auf dem Krewelshof von Mittwoch bis Sonntag Eisstockschießen und zusätzlich Mittwoch und Donnerstag sowie am Samstag und Sonntag auch Schlittschuhlaufen.

karnevalsagenturSwist_web

Die Karnevalsagentur Swist Event ist Ihr Partner, wenn es um die Organisation von Veranstaltungen und die Vermittlung von Künstlern geht – ob für den Karneval in Köln und dem Umland, Firmenevents oder private Veranstaltungen. Die beiden Inhaber Dirk Lüssem und Björn Zimmer sind bestens im Karneval vernetzt und werden für ihre unkomplizierte und zuverlässige Arbeit geschätzt.

sartory_werth

Zunächst ist Karneval in Köln Tradition, aber Karneval muss sich erneuern um aktuell zu bleiben und neue Formate müssen erfrischend sein. Im Jahr 2018 hat sich das Reiter-Korps "Jan von Werth" etwas Ungewöhnliches einfallen lassen, passend zum damaligen Motto "Mer Kölsche danze us der Reih" … Jetzt wird das Konzept umgesetzt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >