Textanzeigen

Rosa_Flesch_Zentrum_22_11_16

Entspannen in Waldbreitbach

Rosa Flesch - Tagungszentrum - "Lernen mit Weitblick"

Das Rosa Flesch - Tagungszentrum hat seit 2013 wieder die Türen für seine Tagungs- und Übernachtungsgäste geöffnet. Nach Umbauarbeiten bietet der Veranstaltungsort für Fort- und Weiterbildungen in Waldbreitbach hoch über dem Wiedtal gelegen eine besondere Atmosphäre.

Den Waldbreitbacher Klosterberg im Winter genießen

Im Winter ist es ganz besonders schön und stimmungsvoll auf dem Waldbreitbacher Klosterberg. Kommen Sie zu einem Kurzurlaub ins Rosa Flesch – Tagungszentrum und erholen sich. Sie finden optimale Bedingungen, um sich für einige Tage aus der Hektik des Alltags zurückzuziehen und in Ruhe zu entspannen.

Winterangebot 2016/2017

Kurzurlaub im Rosa Flesch - Tagungszentrum auf dem Waldbreitbacher Klosterberg
Das Angebot ist gültig vom 25. November 2016 (1. Advent) bis zum 26. Februar 2017 auf Anfrage und Verfügbarkeit.

Leistungen:
• 3 x Übernachtung im Einzel-/Zweibettzimmer
• 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
• 3 x Abendessen vom kalten Buffet mit warmer Beilage
• 1 x Teilnahme an unserem Kuchenbuffet einschließlich Kaffee oder Teespezialität

Preise:
131,00 € pro Person im Zweibettzimmer
27,00 € Aufschlag Einzelzimmerzuschlag

Gegen einen Aufpreis in Höhe von 12,00 € pro Person und gebuchtem Angebot können Sie anstatt des kalten Abendbuffets am warmen Mittagsbuffet teilnehmen. Gegen einen Aufpreis in Höhe von 48,00 € pro Person und gebuchtem Angebot erhalten Sie zusätzlich zum kalten Abendbuffet ein warmes Mittagsbuffet.

Hier gehts zur Online Reservierung

Besuchergruppen auf dem Waldbreitbacher Klosterberg

Waren Sie schon einmal mit Ihrer Gruppe oder Ihrem Verein auf dem Klosterberg der Waldbreitbacher Franziskanerinnen? Ein Besuch der sich lohnt und das in jeder Hinsicht! Entdecken Sie die landschaftliche Schönheit des mittleren Wiedtals und erleben Sie die besondere Spiritualität auf dem Waldbreitbacher Klosterberg. Egal ob Sie für einen ganzen Tag auf dem Klosterberg verweilen möchten oder nur für eine Kaffeepause kurz Station machen. Es ist für jeden etwas im Angebot und bietet für Besuchergruppen attraktive Themen- und Verpflegungsangebote. Wandeln Sie auf den Spuren der seligen Mutter Rosa und erkunden die Kloster- und Themengärten.

Für das leibliche Wohl sorgt die Klosterküche und das Serviceteam im Restaurant Klosterbergterrassen mit herrlicher Aussicht auf den Malberg und über das mittlere Wiedtal. Der Klosterladen und die Klosterbuchhandlung laden ebenfalls zum Stöbern ein. Die Mutterhauskirche der Waldbreitbacher Franziskanerinnen sowie die Kapelle von Haus Mutter Rosa können nach Absprache für Gottesdienste, Andachten oder Meditationen auch genutzt werden.

Für Übernachtungen stehen im Rosa Flesch – Tagungszentrum 23 moderne Einzel- und 7 Zweibettzimmer zur Verfügung. Weitere Zimmer können bei Kooperationspartnern in Waldbreitbach hinzu gebucht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

oktoberfest_20_06_17

Köln | 13 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt im Kölner Süden wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2017 nun bereits zum dreizehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

citycenter_20_06_17

Köln | Mit dem U-Boot durch den Körper. Wussten Sie, dass…
…wenn unser Auge eine Digitalkamera wäre, es 576 Megapixel hätte.
…alle unsere Gefäße aneinandergereiht 100.000 km lang sind und somit die Erde 2.5x
   umrunden könnten.
…man mit der Menge an Speichel die wir im Leben produzieren zwei Swimmingpools
   füllen könnten.

Mehr solcher interessanten Fakten liefert die spektakuläre Mitmach-Aktion des City Center Chorweiler „Faszination Mensch“ vom 22. Juni – 8. Juli 2017.

rfhanzeige_12_06_17

Köln | Die Digitalisierung nimmt im Alltag, aber auch im Berufsleben, immer stärker zu. Darauf reagiert die Rheinische Fachhochschule (RFH) in Köln: Zum Wintersemester 2017/18 startet ein neuer Master of Arts Studiengang „User Experience Design“. User Experience Designer entwickeln und gestalten digitale Produkte mit interaktiven Schnittstellen, also mit Interfaces. Wie genau der viersemestrige Studiengang aussieht, welche Berufsfelder die Studierenden erwartet und welche Voraussetzungen notwendig sind, erfahren Sie im Interview mit Professorin Marie-Susann Kühr, Studiengangsleitung Mediendesign Berufsbegleitend und User Experience Design.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets