Textanzeigen

mitsommer_ad_07052018

Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum im Rheinauhafen

Köln | Das Mittsommerfest kommt auch dieses Jahr wieder nach Köln! – ein Fest für die ganze Familie mit abwechslungsreichem Programm, hochwertigem kulinarischen Angebot und einem schönen großen Kunsthandwerkermarkt.

Mittsommer bezeichnet die Sommersonnenwende. An diesem Tag ist die kürzeste Nacht und somit auch der längste Tag des Jahres – was in vielen Kulturen traditionell gefeiert wird. Mit dem Kölner Mittsommerfest am Schokoladenmuseum wird dieser sympathische Brauch auch in Köln weiterhin etabliert und wieder rund um den längsten Tag des Jahres gefeiert.

Das Zentrum des Festplatzes bildet ab dem ersten Tag natürlich der "Mittsommerbaum". Dieser wird, zunächst noch liegend, nach und nach für den Festtag geschmückt, woran interessierte Besucher auch teilnehmen können. Am Samstag erfolgt dann der feierliche Festakt - das gemeinsame Aufrichten des Mittsommerbaumes, samt den dazu gehörenden Tänzen und traditionellen Liedern.

Auftritte und Jonglage stehen genauso wie Musik und Tanzaufführungen täglich auf dem Programm. Für Kinder gibt es ein antikes Kinderkarussell und für die ganz Kleinen ein kostenfreies Kinderspielzelt.

Mit einer Mischung aus Festcharakter, hochwertigem kulinarischen Angebot und einem großen Kunsthandwerkermarkt und Kinderprogrammist das Mittsommerfest für alle Altersklassen geeignet. Beim Bummel über den vielseitigen Design- und Kunsthandwerkermarkt gibt es liebevoll selbstdesignte und handgemachte Dinge zu entdecken, die es so in Geschäften nicht zu kaufen gibt. Köstlicher Flammlachs direkt vom Feuer, frische Fischspezialitäten vom Hamburger Fischmarktstand, Gegrilltes sowie frischer Crêpe und selbstgemachtes Eis laden neben vielem mehr zum gemütlichen Verweilen auf den zahlreichen Sitzmöglichkeiten oder am rustikalen Eichenholzfass ein.

Bei einem guten Glas Wein oder einem erfrischenden ASTRA-Bier kann der Besucher entspannt das lange Tageslicht dieser besonderen Sommerabende genießen - oder sich an vielen eintrittsfreien Aufführungen und Aktionen erfreuen, die Teil des themenbezogenen und abwechslungsreichen Programms sind.

Öffnungszeiten:
Freitag 22.06. bis Sonntag 24.06.2018 jeweils von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen unter: www.mittsommer-koeln.de

mitsommer_ad_07052018a

Das Programm zum Kölner Mittsommerfest mit großem Kunsthandwerkermarkt, Designmarkt und Foodmarkt in der Mittsommerwoche von Freitag 22.06. bis Sonntag 24.06.2018

Freitag, 22. Juni 2018
Ab 11:00 Uhr Eröffnung des Kölner Mittsommerfestes am Schokoladenmuseum

mit Kunsthandwerker- und Foodmarkt. Vorbereiten des Mittsommerbaumes,

Kinderkarussell, kostenlosem Kinderspielzelt und Vorführungen - Schmücken des Mittsommerbaumes mit allen interessierten Kindern und Erwachsenen.

12:30 Uhr / 14:30 Uhr / 16:00 Uhr / 18:00 Uhr / 20:00 Uhr
Vertikal-Tuchakrobatik-Show und Jonglage in traumhafter Kulisse auf der historischen Drehbrücke über dem Rhein.

13:30 Uhr und 16:30 Uhr für Kinder
Jakob der Puppenspieler ruft auf dem Platz die Kinder zusammen, um sein

spannendes Puppenspiel „Das verlorene Drachenfeuer“ zum Mittsommer vorzuführen und die Kinder aktiv mit ins Spiel einzubeziehen. Da fiebern nicht nur die Kinder mit.

Jeden Tag ganztägig:
Kinderkarussell, kostenloses Kinderspielzelt und Vorführungen auf dem Kunsthandwerkermarkt. Das Mittsommerfest Team schaut sich natürlich die Fußballspiele an.

Samstag, 23. Juni 2018
Ab 11:00 Uhr ganztägig großer Kunsthandwerkermarkt und Designmarkt sowie hochwertige Gastronomie.

12:30 Uhr für Kinder
Jakob der Puppenspieler ruft auf dem Platz die Kinder zusammen, um sein spannendes Puppenspiel „Das verlorene Drachenfeuer“ zum Mittsommer vorzuführen und die Kinder aktiv mit ins Spiel einzubeziehen.

Ab 13:00 Uhr Blumenkranz-Wickeln für das Gewinnspiel um 16:30 Uhr (am Stand „Blumenkinder Köln“).

Bis 15:00 Uhr letztes Schmücken des Mittsommerbaumes zusammen mit den Besuchern.

16:00 Uhr feierliches, humorvolles Aufstellen des Mittsommerbaumes zusammen mit starken Frauen und Männern aus dem Publikum.

16:30 Uhr Wahl des schönsten Blumenkranzes im Haar unter den Besuchern.
Traditionell erscheinen die Besucherinnen und Besucher jeden Alters in Skandinavien zum Mittsommerfest mit einem Haarkranz aus frischen Blumen. Es gibt Freigetränke sind zu gewinnen!

17:30 Uhr / 18:30 Uhr / 19:30 Uhr Musikkonzert Irish Folk mit Fragile Matt.
Auch in Irland wird seit Jahrhunderten das Mittsommerfest ausgiebig unter anderem mit Musik gefeiert. Die irische Band Fragile Matt liefert Irish Folk vom Feinsten. Traditionell, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am besten live, mehrstimmiger Gesang umrahmt von irischen und schottischen Tunes.

Sonntag, 24. Juni 2018
Ab 11:00 Uhr ganztägig großer Kunsthandwerkermarkt und Designmarkt sowie hochwertige Gastronomie.

12:00 Uhr / 14:00 Uhr / 15:30 Uhr / 17:30 Uhr / 19:00 Uhr
Akrobatik-Show für Groß und Klein. Luftakrobatik-Show und Jonglage auf der historischen Drehbrücke. Sommerlich leicht sieht es aus, wenn die Compagnie Fliegwerk über den Köpfen ihrer Zuschauer schwebt und dabei sich und allerlei Dinge durch die Luft wirbelt. Wer die Artisten aus nächster Nähe bestaunt, wird schnell feststellen, wie viel Übung, Geschick, Kraft und Beweglichkeit diese Kunststücke voraussetzen.

13:00 Uhr / 16:00 Uhr für Kinder
Jakob der Puppenspieler ruft auf dem Platz die Kinder zusammen, um sein spannendes Puppenspiel mit Drachen und Rittern zum Mittsommer vorzuführen und die Kinder aktiv mit ins Spiel einzubeziehen.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

Nikolausdorf_Foto_Joachim_Rieger_web

Auf ein Neues! Ab dem 26. November 2018 öffnet das Nikolausdorf. Auf dem Rudolfplatz neben der Hahnentorburg lädt eine scheinbar historisch gewachsene Fachwerkidylle zum Besuch ein. Dieser Weihnachtsmarkt in Köln ist weit mehr als ein Augenschmaus. Hier werden alle Sinne bereichert. Familien können die abwechslungsreichen, betreuten und kostenlosen Kreativangebote im großen Nikolaushaus nutzen, dass nun schon zum fünften Mal zur unverwechselbaren Note des Nikolausdorfes beiträgt.

veedelsadvent2titel

In diesem Jahr gibt es in der Kölner Südstadt wieder einen Weihnachtsmarkt. In der Adventszeit 2018 präsentieren sich circa 25 Hütten auf dem wunderschönen Chlodwigplatz im Herzen der Südstadt und stimmen auf die Weihnachtszeit ein. Hier trifft sich Jung und Alt im Schatten der Severinstorburg in der Adventszeit. Glühwein, Reibekuchen, Naschwerk und Deftiges können in Ruhe genossen werden. Dazu gibt es viele Aussteller aus dem Veedel, Kinderunterhaltung, ein wunderschönes Karussell und Vereine, die sich präsentieren.

krewelshof_eisbahn_sb

Die Adventszeit steht bevor und bis zum Weihnachtsfest ist es auch nicht mehr lange. Die Zeit der Vorfreude begeht der Krewelshof in Lohmar mit viel Tradition und Genuss, Hausgemachtem und Kinderlächeln.

Ab dem 17.11.18 geht es wieder los. Dann eröffnet die Schlittschuh- und Eisstocksaison auf dem Krewelshof. Sie können auf dem Krewelshof von Mittwoch bis Sonntag Eisstockschießen und zusätzlich Mittwoch und Donnerstag sowie am Samstag und Sonntag auch Schlittschuhlaufen.

Bis Weihnachten duftet es jeden Samstag und Sonntag auf dem Krewelshof nach selbstgemachten Plätzchen. Ab 14:00 Uhr lernen Kinder das Backen und lieben das Verzieren.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende blicken auf die Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >