Textanzeigen Koelnmesse

13062018_Koelnmesse_Relaunch

Digital, modern und kundenorientiert: Koelnmesse startet Relaunch ihrer Internetauftritte

Köln | Mit dem Relaunch der Internetseiten der gamescom und der photokina starten die Bereiche Marketing-Kommunikation und IT der Koelnmesse die Neugestaltung der insgesamt rund 40 Online-Präsenzen aller Messen sowie der Unternehmensseite.

Nach und nach erhält nun jede Website ein neues Design, wird inhaltlich überarbeitet und technisch auf neue Beine gestellt. „Die neuen Internetauftritte sind ein wichtiger Baustein in der digitalen Transformation unseres Unternehmens. Sie ermöglichen uns eine zeitgemäße, emotionale und digitale Ansprache aller Zielgruppen in Wort, Bild und Video“, erklärt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

Bei der Konzeption und Realisierung der neuen Online-Präsenzen setzt die Koelnmesse auf ein Online-Baukastensystem, durch das alle Messe-Webseiten eine einheitliche Struktur bekommen, das aber trotzdem den individuellen Charakter jeder einzelnen Veranstaltung abbilden kann. „Wir orientieren uns konsequent an den Bedürfnissen unserer verschiedenen Zielgruppen und machen ihnen die für sie relevanten Informationen optimal zugänglich“, so Jochen Dosch, Zentralbereichsleiter Marketing-Kommunikation bei der Koelnmesse GmbH.

Durch eine moderne und der jeweiligen Branche entsprechende Ansprache soll die jeweilige Website sich noch stärker als zentrale Drehscheibe der integrierten Online-Kommunikation etablieren. Neben den für die verschiedenen Zielgruppen optimierten Informationen zur Messe bieten die Internetseiten Absprungpunkte zu den Social Media-Kanälen der Veranstaltung sowie Zugänge zu Serviceangeboten der Koelnmesse.
Entsprechend der aktuellen Nutzergewohnheiten sind die neuen Online-Präsenzen responsiv, sodass die Inhalte immer optimal dargestellt werden, egal mit welchem Endgerät sie aufgerufen werden. Durch flexibel einsetzbare Module ist sichergestellt, dass veränderten Anforderungen auch in Zukunft Rechnung getragen werden kann.

Die Internetseiten der gamescom und der photokina erreichen Sie unter: www.gamescom.de und www.photokina.de.

Zurück zur Rubrik Koelnmesse

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Koelnmesse

koelnmesse_26032018

Köln | Zum Aufbau eines digitalen kommunalen Verkehrs- und Parkleitsystems wurde der Koelnmesse am heutigen Freitag im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin ein Förderbescheid überreicht.

11062018_Fritze_Messewirtschaft_LisaBeller

Köln | Das Institut für Messewirtschaft an der Universität zu Köln hat sich im ersten Quartal 2018 neu aufgestellt.

gamescom2082011d

Köln | Für Privatbesucher gibt es bereits heute keine Karten mehr für die diesjährige Gamescom. Das teilte der Veranstalter Kölnmesse zu Wochenbeginn mit. An den drei vorangehenden Besuchertagen Mittwoch bis Freitag sind noch Tickets zu haben.

koelnmesse_logo_29052015

Navigation

koelnmesse_ueberblick_11052015

In dieser Rubrik Sonderveröffentlichungen erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten der Kölnmesse. National, über das Messegeschehen in Köln, aber auch die Entwicklung hin zur Kölnmesse 3.0 bis zu den internationalen Aktivitäten. Die Artikel speisen sich aus den Presseveröffentlichungen der Kölnmesse.

Impressum
Sonderveröffentlichungen report-K

Verantwortlich
Redaktion: Andi Goral
Anzeigen: Sven Bersch

Verlag
Atelier Goral GmbH
Körnerstraße 59