Textanzeigen Koelnmesse

AnneSchumacher_Koelnmesse_25052018

Anne Schumacher übernimmt den Geschäftsbereich Ernährung bei der Kölner Messegesellschaft.  Bild: Kölnmesse

Neue Geschäftsbereichsleiterin: Anne Schumacher übernimmt Ernährungssegment der Koelnmesse

Köln | Anne Schumacher übernimmt zum 15. Juli 2018 als neue Geschäftsbereichsleiterin das Kompetenzfeld Ernährung und Ernährungstechnologie der Koelnmesse.

Die 37-Jährige verantwortet damit innerhalb des Kölner Veranstaltungsportfolios die Messen Anuga, ISM, Eu’Vend & coffeena, veganfach, Anuga FoodTec und ProSweets Cologne sowie die übergeordnete Strategie und Kommunikation des gesamten Bereichs der „Global Competence in Food and FoodTec“ der Koelnmesse, einschließlich der dazu zählenden Auslandsmessen.

„Frau Schumacher zeichnet sich durch umfassende Führungserfahrung und starke Fachkenntnisse aus. Wir freuen uns darauf, mit Ihr das globale Netzwerk unserer führenden Ernährungsmessen im In- und Ausland weiterzuentwickeln“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Anne Schumacher war zuletzt beim internationalen Messeveranstalter UBM EMEA in Amsterdam tätig. Dort hat sie umfassende Erfahrungen im Messe- und Eventbereich gesammelt.

Der Bereich Ernährung und Ernährungstechnologie ist einer von fünf Messemanagementbereichen der Koelnmesse. Frau Schumacher tritt die Nachfolge von Dietmar Eiden an, der den Bereich seit 2012 geleitet hatte und das Unternehmen Anfang 2018 auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Zurück zur Rubrik Koelnmesse

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Koelnmesse

veganfach_03112018

Köln | Es war eine Messe der Superlative: So waren nicht nur Germans sexiest vegan und der stärkste Veganer Deutschlands zu Gast auf der veganfach 2018. Mit über 7.400 Besuchern (ein Plus von über 20 Prozent) kamen so viele Besucherinnen und Besucher zur veganfach wie nie zuvor. Dabei konnten sich die Aussteller darüber freuen, dass nicht nur geschaut, sondern auch viel gekauft wurde. Begeistert zeigten sich die Unternehmen auch über die große Zahl internationaler Fachbesucher. So waren zahlreiche hochkarätige internationale Fachbesucher aus Industrie, Handel und Gastronomie angemeldet. Einkäufer und Trendscouts von Firmen wie Aldi Süd, apetito, DB Gastronomie, Delhaize, Edeka, Galeria Kaufhof, Henkel, Metro oder Rewe nutzen die veganfach, um sich über die Branchenneuheiten zu informieren und das exklusive Vortragsprogramm zu verfolgen.

shanghai_pixabay_24102018

Köln | Koelnmesse erweitert ihr Auslandsmessen-GeschäftZahlreiche deutschsprachige Premium-Marken zeigen auf der idd shanghai FlaggeDrei Messetage vom 22. bis 24. November 2018 mitten in Shanghai

koelnmesse_26032018

Köln | Ab Montag kommender Woche wird die Kölnmesse einen Unfallschaden an der Decke der Messehalle 1 beseitigen. Das hat Auswirkungen auf den angrenzenden Auenweg. Der wird für die Dauer von mehr als vier Wochen halbseitig gesperrt werden müssen.

koelnmesse_logo_29052015

Navigation

koelnmesse_ueberblick_11052015

In dieser Rubrik Sonderveröffentlichungen erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten der Kölnmesse. National, über das Messegeschehen in Köln, aber auch die Entwicklung hin zur Kölnmesse 3.0 bis zu den internationalen Aktivitäten. Die Artikel speisen sich aus den Presseveröffentlichungen der Kölnmesse.

Impressum
Sonderveröffentlichungen report-K

Verantwortlich
Redaktion: Andi Goral
Anzeigen: Sven Bersch

Verlag
Atelier Goral GmbH
Körnerstraße 59