Textanzeigen Koelnmesse

gamescom23082017

gamescom 2017: Twitch zum ersten Mal offizieller Streaming-Partner

Köln | Twitch ist der offizielle Streaming-Partner der gamescom 2017 und streamt live in mehreren Sprachen. Neben neuen Bühnenshows präsentiert Twitch auf der gamescom 2017 den ersten exklusiven Twitch Merchandise-Store. Twitch ist die führende soziale Plattform für Live-Video.

Mit über 900 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm gibt es auf der gamescom 2017 (offen für alle von 23. bis 26. August) einmal mehr viel zu sehen und zu erleben. Wer nicht direkt vor Ort sein kann, hat die Option, der gamescom via Livestreams auf Twitch beizuwohnen. So wird zum Beispiel das Programm der social media stage der gamescom 2017 live und exklusiv auf twitch.tv/gamescom übertragen. Auf dem gamescom-Portal finden Zuschauer eine Vielzahl von Twitch-Kanälen direkt von der Messe, darunter auch die Streams auf Deutsch und Englisch live von der Twitch-Hauptbühne.

Twitch präsentiert auf der gamescom 2017 ein vollgepacktes Bühnenprogramm mit zahlreichen bekannten deutschen Streamern und spannenden Aktivitäten in der Twitch Arena (Halle 9 #A-052). Zu den weiteren Highlights zählen ein zweisprachiger Deutsch/Englisch-Broadcast mit bekannten Streamern und populären Spielen aus der Show, eine Bühne, auf der es sich ausschließlich um kreativeInhalte dreht, der neue gamescom Twitch Merchandise-Store (Halle 5.2) sowie gesponserte Aktionen von Daybreak Games, Intel und Corsair.

Alle Details zum Twitch Bühnenprogramm und allen weiteren Aktivitäten in der Twitch Arena (Halle 9 #A-052) gibt es hier.
Tägliche Updates zu Twitch gibt es auf dem offiziellen Blog, Twitter und der Facebook-Seite. Mehr Informationen zur TwitchCon 2017 gibt es unter www.TwitchCon.com

Zurück zur Rubrik Koelnmesse

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Koelnmesse

koelnmesse_symbol_09042018

Köln | Die Koelnmesse und Samsung SDS werden ab sofort in der Entwicklung smarter, optimal auf das Messegeschäft abgestimmter Technologien eng zusammenarbeiten.

koelnmesse_26032018

Mit einem hervorragenden Ergebnis ist am Sonntag (25.03.2018) die weltweit größte Fachmesse für Handarbeit und Hobby, die h+h cologne 2018, zu Ende gegangen. Insgesamt kamen rund 16.000 Besucher aus 73 Ländern und sorgten mit reger Ordertätigkeit für ausgezeichnete Stimmung bei den 423 ausstellenden Unternehmen. Besonders gelobt wurde zudem die hohe Qualität und Internationalität der Fachbesucher. „Auf keiner anderen Veranstaltung kommen die wichtigsten Entscheider der Branche aus aller Welt in dieser Qualität zusammen. Damit bestätigt die h+h cologne ihre herausragende Position als exportorientierter Top-Handelsplatz der Branche“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH.

art_ad_26032018

Köln | ART COLOGNE zeigt Arbeiten von Künstlerinnen und Künstler aus Singapur, Vietnam, Indonesien, Taiwan sowie von den Philippinen

koelnmesse_logo_29052015

Navigation

koelnmesse_ueberblick_11052015

In dieser Rubrik Sonderveröffentlichungen erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten der Kölnmesse. National, über das Messegeschehen in Köln, aber auch die Entwicklung hin zur Kölnmesse 3.0 bis zu den internationalen Aktivitäten. Die Artikel speisen sich aus den Presseveröffentlichungen der Kölnmesse.

Impressum
Sonderveröffentlichungen report-K

Verantwortlich
Redaktion: Andi Goral
Anzeigen: Sven Bersch

Verlag
Atelier Goral GmbH
Körnerstraße 59