Textanzeigen

bildaltkoellen_20_10_17

Mädchensitzung auf dem Kölner Neumarkt – Karten sind erhältlich

Köln | Für die Mädchensitzung "Nümaats Wiever" die am Montag 08. Januar 2018 auf dem Neumarkt in Köln stattfindet, sind ab sofort die Eintrittskarten erhältlich. Veranstaltet wird die Mädchensitzung von der Karnevalsgesellschaft Alt-Köllen vun 1883 e.V. die ihren Sitz in Köln hat.

Mädels aus Köln und Umgebung!

Das ist eure Chance. Mit Alt-Köllen könnt ihr feiern. Egal, ob jung oder reiferen Alters, ihr seid alle die "Nümaats Wiever". Ihr braucht nur zur „Nümaats Wiever“ Sitzung kommen und mitmachen. Den Rest erledigt Alt-Köllen. Bei dem tollen Programm kann nichts schief gehen. Mit dabei sind Brings, Cat Ballou, Domstürmer und viele andere mehr. Also dann, die Karten frühzeitig sichern.

Weitere Informationen und Karten gibt es hier.

Karnevalsgesellschaft Alt-Köllen vun 1883 e.V.

Die 1883 gegründete KG Alt-Köllen gehört zu den ältesten dem Festkomitee Kölner Karneval angeschlossenen Karnevalsgesellschaften. Sie zählt darüber hinaus zu den renommierten Familiengesellschaften Kölns, auch weil sie zweimal das Kölner Dreigestirn stellen durfte. Seit dem 100-jährigen Jubiläum gehören die beiden Volkssitzungen mit der Volksproklamation des neuen Dreigestirns im Festzelt auf dem Neumarkt zum festen Bestandteil im Kölner Karneval. Hinzugekommen ist die Mädchensitzung "Nümaats Wiever", welche montags ebenfalls im beheizten Festzelt auf dem Neumarkt in Köln stattfindet. Auch die Kostümsitzung im Sartory erfreut sich großer Beliebtheit. Auf den Veranstaltungen der Session 2011 hat die KG Alt-Köllen erstmals ihre Kindertanzgruppe sowie ihre Große Tanzgruppe „Kölsche Harlequins“ präsentiert. Die Kölschen Harlequins sind seitdem fester Bestandteil des Kölner Karnevals. Nicht mehr wegzudenken ist der „Paprika-Ball“ am Karnevalssamstag in allen Räumen der Wolkenburg. Außerhalb der Session wird das Gesellschaftsleben durch Aktivitäten des Senats oder mit Familienfahrten und besonderen Events bereichert. Alt-Köllen hat auch eine Geschäftsstelle in der Taubengasse 1 in Köln in denen sie zu den Öffnungszeiten erreichbar sind.

Weitere Informationen zu Alt-Köllen hier.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

Erdbeeren_krewelshof_pr_8517_articleimage

Täglich frischen Spargel und Erdbeeren gibt es im Hofmarkt auf dem Krewelshof in Lohmar und in der Eifel. Mehrere Frühstücksarten sind beim Krewelshof verfügbar.

oktoberfest_20_06_17_articleimage

14 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt im Kölner Süden wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2018 nun bereits zum vierzehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

mitsommer_ad_07052018

Köln | Das Mittsommerfest kommt auch dieses Jahr wieder nach Köln! – ein Fest für die ganze Familie mit abwechslungsreichem Programm, hochwertigem kulinarischen Angebot und einem schönen großen Kunsthandwerkermarkt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS