Textanzeigen

firmenlauf_12_05_17_ad

Der 10. Firmenlauf Köln fand im Mai 2017 am Fühlinger See statt. 

Run as you are – Firmenlauf Köln im April

Am 26. April 2018 startet die elfte Ausgabe der wohl größten „Betriebsfeier“ des Rheinlands am Fühlinger See

„Run as you are“ oder „loof wie de bess“. Es ist völlig egal wie man läuft, ob auf Bestzeitenjagd, Arm in Arm mit den KollegInnen oder rückwärts im Tauchanzug. Beim großen Business-Fun-Event in der Region ist die Hauptsache, das man Spaß hat. Auf der After Run Party kann man dann immer noch erzählen, wie unfassbar schnell oder elegant man die 6 km rund um den Fühlinger See absolviert hat. Der elfte Lauf in Köln, ein karnevalistisches Jubiläum. Wie in den vergangenen Jahren kann man natürlich auch wieder verkleidet teilnehmen.

>>> Fotostrecke: Rückblick Firmenlauf 2017

Die originellsten Lauf-Outfits

Wer kreativ ist und keine Laufbekleidung von der Stange trägt kommt in die Wertungskategorie mit den originellsten Laufoutfits. Die Teams mit den kreativsten und originellsten Laufoutfits werden auf der Bühne – mit einem stattlichen Pokal in den Händen – darlegen müssen, was sie sich denn dabei gedacht haben.

Statt sportlicher Höchstleistungen steht für die Firmenlaufteilnehmer am Fühlinger See wieder der Spaß im Vordergrund. „Was letztlich zählt, ist das gemeinsame Laufen und der Spaß im Team. Deshalb gibt es beim Firmenlauf auch keine Zeitmessung, dafür aber Preise für die Teams, die möglichst alle Mitarbeiter an Bord haben, die großzügigsten Spender für die Charity-Projekte und das verrückteste Laufoutfit“, unterstreicht Firmenlauforganisator Burkhard Weis.

firmenlauf3_12_05_17

Firmenlauf 2017

Karneval im April: Kölner Firmenläufer besonders oft verkleidet

Ob im Hasenkostüm, Tauchanzug oder in aerodynamischer und atmungsaktiver Laufkleidung – jeder Jeck is und lööf anders! Beim Firmenlauf kann jedes Team seine Kreativität ausleben. „Eines muss man den Kölnern wirklich lassen – sie feiern die Feste, wie sie fallen. So viele Verkleidete wie beim Firmenlauf am Fühlinger See sieht man auf keiner anderen Laufveranstaltung in Deutschland“, freut sich Weis.

Nach dem rund 6 Kilometer langen Lauf ist das beliebte Firmenevent noch nicht beendet. Sowohl vor, als auch nach dem Lauf, bietet der FILA-Biergarten Speisen vom Grill und aus dem Wok sowie Getränke vom Fass, aus der Flasche und der Kanne.

firmenlauf2_12_05_17

Firmenlauf 2017

Laufen für den guten Zweck

Bereits seit 2007 unterstützt der Firmenlauf Köln den CARE Deutschland – Luxemburg e. V. und die Aktion Lichtblicke e. V. mit einem Euro pro Teilnehmer. Je mehr Kollegen also motiviert werden können, desto besser!

CARE hilft mit den berühmten CARE-Paketen dort, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird, etwa mit Nahrungspaketen für Menschen auf der Flucht oder Baby-Care-Paketen für junge Mütter. Die Aktion Lichtblicke e. V. unterstützt in ganz Nordrhein-Westfalen Kinder, Jugendliche und Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind.

Vom Ein-Mann-Unternehmen bis zum DAX-Konzern – size doesn’t matter

Jetzt gilt es die Kollegen zu motivieren und das eigene Unternehmen beim Firmenlauf anzumelden. Anmeldeschluss online ist der 15. April 2018 um 24:00 Uhr.Aber auch nach diesem Termin können Teilnehmer ganz einfach am Lauftag im Organisationstruck auf dem Veranstaltungsgelände noch nachgemeldet werden.

Beim Firmenlauf Köln gibt es keine Mindestteilnehmerzahl, jeder ist willkommen. Hier kann man sich und seine Kollegen zum Firmenlauf anmelden.

Früher anmelden, weniger zahlen

Die Startgebühren für den Firmenlauf staffeln sich je nach Datum der Anmeldung.
Eine frühe Anmeldung lohnt sich also, denn wer sich bis zum 18. März anmeldet, zahlt nur 17,00 Euro pro Starter.

Die Preise staffeln sich wie folgt

Anmeldung bis zum

  • 18. März 2018: 17,00 Euro pro Starter
  • 01. April 2018: 19,00 Euro pro Starter
  • 15. April 2018: 21,00 Euro pro Starter

Nachmeldung am Lauftag: 25,00 Euro pro Starter.
Weitere Informationen und die Anmeldung unter www.fila-koeln.de

Veranstalter

WEIS EVENTS GmbH
Königswinterer Straße 409
53639 Königswinter

info@weis-events.de

www.weis-events.de

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

Nikolausdorf_Foto_Joachim_Rieger_web

Auf ein Neues! Ab dem 26. November 2018 öffnet das Nikolausdorf. Auf dem Rudolfplatz neben der Hahnentorburg lädt eine scheinbar historisch gewachsene Fachwerkidylle zum Besuch ein. Dieser Weihnachtsmarkt in Köln ist weit mehr als ein Augenschmaus. Hier werden alle Sinne bereichert. Familien können die abwechslungsreichen, betreuten und kostenlosen Kreativangebote im großen Nikolaushaus nutzen, dass nun schon zum fünften Mal zur unverwechselbaren Note des Nikolausdorfes beiträgt.

veedelsadvent2titel

In diesem Jahr gibt es in der Kölner Südstadt wieder einen Weihnachtsmarkt. In der Adventszeit 2018 präsentieren sich circa 25 Hütten auf dem wunderschönen Chlodwigplatz im Herzen der Südstadt und stimmen auf die Weihnachtszeit ein. Hier trifft sich Jung und Alt im Schatten der Severinstorburg in der Adventszeit. Glühwein, Reibekuchen, Naschwerk und Deftiges können in Ruhe genossen werden. Dazu gibt es viele Aussteller aus dem Veedel, Kinderunterhaltung, ein wunderschönes Karussell und Vereine, die sich präsentieren.

krewelshof_eisbahn_sb

Die Adventszeit steht bevor und bis zum Weihnachtsfest ist es auch nicht mehr lange. Die Zeit der Vorfreude begeht der Krewelshof in Lohmar mit viel Tradition und Genuss, Hausgemachtem und Kinderlächeln.

Ab dem 17.11.18 geht es wieder los. Dann eröffnet die Schlittschuh- und Eisstocksaison auf dem Krewelshof. Sie können auf dem Krewelshof von Mittwoch bis Sonntag Eisstockschießen und zusätzlich Mittwoch und Donnerstag sowie am Samstag und Sonntag auch Schlittschuhlaufen.

Bis Weihnachten duftet es jeden Samstag und Sonntag auf dem Krewelshof nach selbstgemachten Plätzchen. Ab 14:00 Uhr lernen Kinder das Backen und lieben das Verzieren.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN