Textanzeigen

firmenlauf_12_05_17_ad

Run as you are – Firmenlauf Köln im Mai

Am 9. Mai 2019 startet die zwölfte Ausgabe der wohl größten „Betriebsfeier“ des Rheinlands am Fühlinger See

„Run as you are“ oder „loof wie de bess“. Es ist völlig egal wie man läuft, ob auf Bestzeitenjagd, Arm in Arm mit den KollegInnen oder rückwärts im Tauchanzug. Beim großen Business-Fun-Event in der Region ist die Hauptsache, das man Spaß hat. Auf der After Run Party kann man dann immer noch erzählen, wie unfassbar schnell oder elegant man die 5,7 km rund um den Fühlinger See absolviert hat. Der zwölfte Lauf in Köln macht das Dutzend jetzt voll. Wie in den vergangenen Jahren kann man natürlich auch wieder verkleidet teilnehmen.

firmenlauf2_12_05_17

Die originellsten Lauf-Outfits

Wer kreativ ist und keine Laufbekleidung von der Stange trägt kommt in die Wertungskategorie mit den originellsten Laufoutfits. Die Teams mit den kreativsten und originellsten Laufoutfits werden auf der Bühne – mit einem stattlichen Pokal in den Händen – darlegen müssen, was sie sich denn dabei gedacht haben.

Statt sportlicher Höchstleistungen steht für die Firmenlaufteilnehmer am Fühlinger See wieder der Spaß im Vordergrund. „Was letztlich zählt, ist das gemeinsame Laufen und der Spaß im Team. Deshalb gibt es beim Firmenlauf auch keine Zeitmessung, dafür aber Preise für die Teams, die möglichst alle Mitarbeiter an Bord haben, die großzügigsten Spender für die Charity-Projekte und das verrückteste Laufoutfit“, unterstreicht Firmenlauforganisator Burkhard Weis.

Karneval im Mai? - Kölner Firmenläufer besonders oft verkleidet

Ob im Hasenkostüm, Tauchanzug oder in aerodynamischer und atmungsaktiver Laufkleidung – jeder Jeck is und lööf anders! Beim Firmenlauf kann jedes Team seine Kreativität ausleben. „Eines muss man den Kölnern wirklich lassen – sie feiern die Feste, wie sie fallen. So viele Verkleidete wie beim Firmenlauf am Fühlinger See sieht man auf keiner anderen Laufveranstaltung in Deutschland“, freut sich Weis.

Nach dem rund 6 Kilometer langen Lauf ist das beliebte Firmenevent noch nicht beendet. Sowohl vor, als auch nach dem Lauf, bietet der FILA-Biergarten Speisen vom Grill und auch Vegetarisches an, sowie Getränke vom Fass, aus der Flasche und der Kanne.

Laufen für den guten Zweck

Bereits seit 2007 unterstützt der Firmenlauf Köln den CARE Deutschland – Luxemburg e. V. und die Aktion Lichtblicke e. V. mit einem Euro pro Teilnehmer. Je mehr Kollegen also motiviert werden können, desto besser!

CARE hilft mit den berühmten CARE-Paketen dort, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird, etwa mit Nahrungspaketen für Menschen auf der Flucht oder Baby-Care-Paketen für junge Mütter. Die Aktion Lichtblicke e. V. unterstützt in ganz Nordrhein-Westfalen Kinder, Jugendliche und Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind.

Vom Ein-Mann-Unternehmen bis zum DAX-Konzern – size doesn’t matter

Jetzt gilt es die Kollegen zu motivieren und das eigene Unternehmen beim Firmenlauf anzumelden. Anmeldeschluss online ist der 18. April 2018 um 24:00 Uhr.Aber auch nach diesem Termin können Teilnehmer ganz einfach am Lauftag im Organisationstruck auf dem Veranstaltungsgelände noch nachgemeldet werden.

Beim Firmenlauf Köln gibt es keine Mindestteilnehmerzahl, jeder ist willkommen. Hier kann man sich und seine Kollegen zum Firmenlauf anmelden.

Früher anmelden, weniger zahlen

Die Startgebühren für den Firmenlauf staffeln sich je nach Datum der Anmeldung.
Eine frühe Anmeldung lohnt sich also, denn wer sich bis zum 22. März anmeldet, zahlt nur 17,00 Euro pro Starter.

Die Preise staffeln sich wie folgt

Anmeldung bis zum

  • 22. März 2019: 17,00 Euro pro Starter
  • 05. April 2019: 19,00 Euro pro Starter
  • 18. April 2019: 21,00 Euro pro Starter

Nachmeldung am Lauftag: 25,00 Euro pro Starter.
Weitere Informationen und die Anmeldung unter: www.fila-koeln.de

Veranstalter

WEIS EVENTS GmbH
Königswinterer Straße 409

www.weis-events.de

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

KrewelshofFood5_ad

Jeden Sonntag im Februar gibt es zu den normalen Frühstücksvariationen zusätzlich ein Karnevals-Frühstück auf dem Krewelshof in Lohmar und in der Eifel. Am 8. Februar ist auch Zeugnistag beim Krewelshof. Der Hofmarkt ist ganzjährig geöffnet.

bild2019karneval_web

Das Karnevalsmotto in Köln heißt in der diesjährigen Session „Uns Sproch es Heimat”.

Die Karnevalssitzungen, Kostümsitzungen und Karnevals-Partys sind in vollem Gange und täglich finden Veranstaltungen rund um den Karneval statt bis zum Aschermittwoch am 06.03.2019.

damengarde2019oben_web

Party bei der 1. Damengarde Coeln 2014 e. V. in der Karnevals-Session 2019.

Marieche Danz – Fastelovendsparty

Für die feierwütigen Karnevalisten geht es zur Fastelovends-Party „Marieche: Danz!“ in diesem Jahr in den Brauhauskeller von Früh. Bei der jecken Kostümparty wird unter dem Motto „Fiere, Bütze, Danze“ wieder getanzt, geschunkelt und gesungen. Die Party startet am 23.02.2019 um 19:00 Uhr und der Eintritt liegt bei 22,00 Euro.

Karten für diese Veranstaltung können unter karten@damengarde-coeln.de bestellt werden.

damengarde2019oben

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >