Textanzeigen

starkregen_23072018_advertroial

Starkregen – Hochwasser – Unwetter – Elementarschäden

Das Hab und Gut gegen Naturgefahren schützen

Der Sommer ist noch heiß und trocken, aber das nächste Gewitter kommt bestimmt. Jeder hat es in der letzten Zeit gemerkt, dass sich Naturgefahren viel häufiger und heftiger auswirken. Starker Wind wird zum Sturm und erreicht oft Orkanstärke. Dächer werden abgedeckt und Bäume knicken wie Streichhölzer um und verwüsten ganze Landstriche. Starkregenereignisse lassen Bäche zu reißenden Flüssen werden, überfluten Straßen, Keller, Tiefgaragen und Wohnungen. Faustgroße Hagelkörner zerschlagen selbst Windschutzscheiben oder Dachziegel und gefährliches Blitzeis bringt nicht nur den Straßenverkehr zum Erliegen. Solche Ereignisse werden zukünftig eher zunehmen als abnehmen sagen Klimaexperten.

Frühwarnsysteme

Inzwischen gibt es zwar zahlreiche Frühwarnsysteme, um drohende Gefahren rechtzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten, trotzdem können die Folgen eines Unwetters für Gebäude und deren Inhalt existenzbedrohend sein. Denn der Staat ist gesetzlich nicht verpflichtet, die bei Naturkatastrophen, wie Hochwasser oder Starkregenereignisse, entstandenen Schäden zu ersetzen. Wer sich selbst nicht ausreichend versichert, trägt deshalb das Risiko, Hab und Gut zu verlieren.

Grundsätzlich gibt es als finanzielle Vorsorge vor den Folgen von Naturgefahren verschiedene Absicherungsmöglichkeiten.

Passende Versicherungen

Eine „klassische“ Wohngebäudeversicherung oder Hausratversicherung, die Schäden durch Sturm/Hagel, Feuer oder Leitungswasser (z. B. Platzen gefrorener Wasserleitungen bei Frost) absichert. Dazu ist als Ergänzung eine Elementarschadenversicherung zu empfehlen. Sie deckt Schäden durch Hochwasser, Starkregen, Schneedruck, Lawinen, Erdrutsch oder Erdbeben ab. Das sind alles so genannte Elementarschäden.

Die Provinzial Versicherung bietet verschiedene Leistungspakete für einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz an. Im Rahmen der individuell gestaltbaren Elementardeckung wird insbesondere die Absicherung gegen Starkregen empfohlen. Auch für den Hausrat wird die Absicherung der Elementarrisiken immer wichtiger. Daher bietet die Provinzial Rheinland auch in der Hausratversicherung eine entsprechende Absicherung an, wie den Baustein StarkregenPlus. Die Provinzial Rheinland hat ein großes Spektrum an Versicherungen im Sortiment.

Weitere Informationen zur Starkregenversicherung hier.

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

halloween-kostueme

Wann ist Halloween?

Halloween, Kostüm-Tipps und Halloween-Party Zubehör

Am 31. Oktober wird Halloween gefeiert, der in diesem Jahr auf einen Mittwoch fällt. Vor vierzig Jahren wurde in Deutschland noch relativ wenig Halloween gefeiert. Heute gehört Halloween in vielen Regionen zu den Feierlichkeiten eines Jahres. Besonders in den Gebieten in denen Karneval gefeiert wird ist der Halloween-Tag beliebt. Natürlich ist auch in Köln und im Rheinland die Hochsaison angesagt für Hexen, Gespenster, Geister und alle anderen die sich gerne Gruseln. Am 31. Oktober 2018 ist wieder Halloween.

jeckliner_31082018

Nächstes Jahr im April startet erstmalig ein Jeckliner. Jeck auf „Meer“ Helau, Alaaf & Ahoi mit dem karnevalistischen Kreuzfahrtschiff vom 28. April bis 02. Mai 2019 auf hoher See. Das Schiff verwandelt sich erstmalig in eine schwimmende Hochburg des rheinischen Frohsinns.

KuerbisWiegemeisterschaftKrewelshof

Täglich frisches Obst und Gemüse gibt es im Hofmarkt auf dem Krewelshof in Lohmar und in der Eifel. Mehrere Frühstücksarten sind beim Krewelshof verfügbar.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN