Textanzeigen

halloween-kostueme

Wann ist Halloween?

Halloween, Kostüm-Tipps und Halloween-Party Zubehör

Am 31. Oktober wird Halloween gefeiert, der in diesem Jahr auf einen Mittwoch fällt. Vor vierzig Jahren wurde in Deutschland noch relativ wenig Halloween gefeiert. Heute gehört Halloween in vielen Regionen zu den Feierlichkeiten eines Jahres. Besonders in den Gebieten in denen Karneval gefeiert wird ist der Halloween-Tag beliebt. Natürlich ist auch in Köln und im Rheinland die Hochsaison angesagt für Hexen, Gespenster, Geister und alle anderen die sich gerne Gruseln. Am 31. Oktober 2018 ist wieder Halloween.

Ursprünglich war Halloween ein Herbstfest der Druiden im alten England. Vor hunderten von Jahren glaubten die Menschen das in dieser Nacht die Hexen und Geister auf der Erde herumspukten.

Heute wissen bereits die Kinder, dass Halloween etwas mit Gespenstern, Hexen und Verkleiden zu tun hat.

Der 31. Oktober ist gleichzeitig auch der Reformationstag der seit diesem Jahr auch in einigen Bundesländern von Deutschland ein arbeitsfreier Feiertag ist. Der Reformationstag, das Reformationsfest oder der Gedenktag der Reformation wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich am 31. Oktober im Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert.

halloween_horror

Was ist beliebt an Halloween?

Gruselige Kostüme und Deko

Anlässe zum Verkleiden gibt es viele. Die Karnevalszeit steht mit der Sessionseröffnung am 11.11. vor der Tür. Auf den Halloweenfeiern sind besonders gruselige Verkleidungen beliebt und man kann mit schaurigen Kostümierungen punkten. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt und es gibt eine große Vielfalt an Verkleidungen für Herren, Damen und Kinder. Passend zum gruseligen Kostüm findet man auch tolle Deko Elemente für die Party.

Bei Männern besonders beliebt

Männer setzen auf Halloween gerne auf den Schockeffekt. Mit schaurigen Vampirkostümen oder gefährlichen Zombieoutfits sind sie gerne unterwegs.
Ein besonders eleganter Auftritt gelingt in einem venezianischen Frack mit vielen goldenen Verzierungen und schicker Borte. Auch als Superhelden sind sie gerne auf Tour. Mit dem Deadpool-Dress sind staunende Blicke auf der nächsten Halloween-Party garantiert. Echte Hingucker sind auch die aufblasbaren Bodybuilder-Verkleidungen oder Sumoringer-Kostüme.

Bei Damen zur Halloween-Party beliebt

Damen haben sehr unterschiedliche Vorstellungen für den gelungenen Auftritt auf der Halloween-Party mit vielen Ideen an Outfits. Dabei sind die Klassiker noch immer sehr gefragt: Sie geht als Hippie-Mädchen oder im Burlesque-Outfit - auch bitterböse Hexen und bissige Vampirdamen sind echte Dauerbrenner. Besonders auffällig ist auch das Wonder Woman Kostüm mit dem man den Auftritt als Superheldin genießen kann.

Bei Kindern beliebt

Kinder lieben es, ausgefallene Kostüme zu tragen. Mit der Verkleidung schlüpfen sie in eine andere Rolle und erleben spannende Abenteuer. So tragen viele Mädchen gerne das beliebte Rotkäppchen-Kostüm im klassischen Rot und stilecht mit einer kleinen Kappe. Oft ist der Nachwuchs auch großer Piratenfan. Mit einem schicken Kleidchen im maritimem Streifenmuster wird die kleine Dame zur waschechten Seeräuberbraut. Jungen gehen gerne im Seeräuberkostüm oder im Polizeikostüm und treten als New Yorker Cop im Miniformat auf.

Mit Masken, Schminke und Co. rundet man seine Verkleidung ab

Egal für welches Kostüm man sich entscheidet, abgerundet wird es durch das passende Make-up. So können sich Herren erschreckende Narben oder andere Verletzungen ins Gesicht schminken. Besonders bei Zombieverkleidungen ist eine große Menge an Kunstblut wichtig. Damen hingegen können mit dem Make-up mitunter geheimnisvolle Akzente setzen: Die schaurige Hexe wird mit ein paar gekonnten Strichen zu einem verruchten Vamp und das Katzenkostüm bekommt einen sexy Touch.

Mit professioneller Theaterschminke oder Halloween Make-up hat man viele Möglichkeiten. Mit passenden Kostümzubehör und Kostüm Accessoires rundet man seine Verkleidung ebenfalls ab. Angefangen von Halloween Perücken & Bärte oder Halloween Zähnen, bis hin zu Halloween Brillen gibt es reichhaltiges Kostümzubehör. Ein Vampir benötigt zum Beispiel die passenden künstlichen Eckzähne oder Hexen grell leuchtende Kontaktlinsen.

Mit einer gruseligen Horror Maske ist man schnell maskiert. Im Allgemeinen sind leicht gruselige Halloween Masken zum Teil auch für Kinder geeignet, während eine richtig blutige Horror Maske eher etwas für Erwachsene Horror Fans ist.

Unheimliche Deko für die Gruselparty

Für die richtige Halloween Dekoration oder Mottoparty-Dekoration ist es enorm wichtig, dass man mit Geisterbahn- ähnlicher Halloween Deko und sich bewegenden & leuchtenden Halloween Figuren die Party-Location dekoriert.

Ein echter Dauerbrenner auf Feiern sind Luftballons, die in gewohnt bunter Manier den Raum schmücken. Für die Halloween-Party jedoch sollten es schon eher die bizarr anmutenden Luftballons in dunklen Tönen sein.

Die Räumlichkeiten sollte man noch mit diversen anderen Deko-Elementen für eine schaurig-schöne Veranstaltung ausstatten. Skelette als Dekofiguren an der Wand oder an der Tür schaffen gruseliges Ambiente, Lampions mit Totenkopfmotiven oder Spinnenzeichnungen sorgen für das angemessene Licht. Ebenfalls beliebt und bestens geeignet sind Kürbisgirlanden, die durch das ganze Zimmer gespannt werden.

Eine große Auswahl an Halloween Kostümen, Halloween Accessoires und Halloween Masken gibt es in Deutschland beim Horror-Shop.com .

Zurück zur Rubrik Textanzeigen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Textanzeigen

khm2019

Vom 10. Juli bis zum 14. Juli 2019 findet an der KHM in Köln der Rundgang 2019 statt. Zum Programm des Rundgang 2019 gehören Ausstellungen, Filmprogramme, Lesungen, Performances und Konzerte.

Die Eröffnung ist am Mittwoch 10. Juli 2019 um 18 Uhr in der Aula der KHM am Filzengraben 2 in 50676 Köln. Die Begrüßung nimmt Prof. Dr. Hans Ulrich Reck (Rektor) und Christian Sievers (Prorektor) vor. Im Anschluss sehen Sie in der Aula eine Audiovisuelle Performance von Dora Tomic (Visuals: Camilo Sandoval) sowie eine Performance von Verena Lercher.

Öffnungszeiten der Ausstellungen:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr.

Zeiten für das Filmprogramm in der Aula:
Donnerstag 11. Juli bis Sonntag 14. Juli jeweils um 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr und 20 Uhr.

Studienberatung:
Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16:30 Uhr im Foyer Aula.

Infopoint:
Vom 11. Juli bis 14. Juli jeweils von 14 bis 20 Uhr Foyer Aula, Filzengraben 2 in 50676 Köln.

Der Eintritt ist immer frei.

Weitere Informationen: https://www.khm.de/rundgang_2019

Oktoberfest_koeln_ad_26062019

Köln | 15 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In dem Festzelt am Kölner Südstadion in Köln-Zollstock wird auf über 3.000 Quadratmeter geschunkelt, gesungen und gefeiert. O‘Zapft is heißt es im September vom 21.09. bis 05.10.2019. Die Idee zum 1. Kölner Oktoberfest entstand beim Besuch des Münchner Oktoberfest im Jahre 2004. Ein großes Festzelt, Weißwurst, Kölsch aus Krügen, Blasmusik, Lederhosen und Dirndl. Eben all das, was das Herz eines echten Bayern schneller schlagen lässt, sollte auch die Kölner begeistern. Und die Kölner als feierfreudiges Volk bekannt, kamen gerne. Die Resonanz und das Interesse waren so groß, dass die Initiatoren 2019 nun bereits zum fünfzehnten Mal in Folge das kölsch bayrische Fest zelebrieren.

linde1

Über 50 teilnehmende Unternehmen und Aussteller in Köln und Bergisch Gladbach laden am Freitag, den 28. Juni 2019 von 18:00 bis 24:00 Uhr zum Blick in ihre technischen Betriebe, Labore und hinter die Kulissen ihrer täglichen Anwendungen ein.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >