Titelthemen

e_autos_pixabay_01072019

Immer mehr Autos in Köln – aber nur 820 Elektro-PKW

Köln | 554.853 Kraftfahrzeuge waren in Köln 2018 zugelassen. Darunter 148.563 Fahrzeuge, die mit Diesel fahren. Aber nur 820 elektrisch betriebene PKW, gerade einmal 60 mehr als im Jahr 2017 und 61 mehr als 2015.

Die Elektromobilität tritt in Köln auf der Stelle, so fällt das Fazit der aktuellen Zahlen der Kraftfahrzeuge für 2018 aus. 2010 gab es 22 Elektrofahrzeuge, 2015 waren es 759, 2017 eines mehr 760 und in 2018 rollten 820 über Kölns Straßen. Vielleicht entwickelt sich daher auch der Ausbau von Ladeinfrastruktur in Köln so schleppend. Auch von den Plug-in-Hybriden gibt es mit 847 PKW nicht besonders vielen. 5.588 Hybrid-PKW sind in Köln zugelassen.

Dafür erleben Benzin-PKW gerade wieder einen Aufschwung. 2018 waren 315.870 von ihnen zugelassen. Der Diesel musste Federn lassen. -11.029 Fahrzeuge weniger als noch in 2017. Dabei ist die Zahl immer noch immens. 148.563 Diesel-PKW nageln über den Kölner Asphalt. 84.322 von Ihnen fahren in der Schadstoffklasse Euro 1 bis 5 oder älter. Mehr als die Hälfte, 56,6 Prozent, aller Diesel-PKW fahren damit mit hoher Schadstoffbelastung in Köln.

Zurück zur Rubrik Titelthemen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Titelthemen

Köln | Thomas Baumgärtel ist der Bananensprayer. In Köln und weltweit eine Legende unter den Street Art Künstlern. Mit Thomas Baumgärtel sprach Andi Goral über seine aktuelle Ausstellung "German Urban Pop Art" im Leskanpark in Köln, die größte Bananensprayershow aller Zeiten.

energiesparlampe1742011

Wiesbaden | Im zweiten Quartal 2019 sind in Deutschland 56 Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt und in das Stromnetz eingespeist worden. Dies war ein Anstieg um 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Der Anteil erneuerbarer Energien an der insgesamt eingespeisten Strommenge stieg dadurch von 41 Prozent auf 46 Prozent.

rohoel_pixabay_20092019

Wiesbaden | Die Importmenge von Rohöl nach Deutschland ist im Jahr 2018 niedriger gewesen als in allen vorherigen Jahren seit 1992. Sie betrug noch 84,8 Millionen Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Jahr 1992 waren es 97,3 Millionen Tonnen gewesen, im Spitzenjahr dieses Zeitraumes 2005 sogar 114,5 Millionen Tonnen. Saudi-Arabien hat als Lieferant von Rohöl nach Deutschland stark an Bedeutung verloren.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >