Titelthemen

dhl_mann_08112018

Warten aufs Paket: Warnstreik bei DHL Köln

Köln | Wer heute in Köln ein Paket von DHL erwartet, muss unter Umständen bis Montag auf den Empfang warten: Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat in Nordrhein-Westfalen bis Samstag zu Warnstreiks bei Logistik- und Paketdiensten aufgerufen. In Köln gilt dies für die vier Depots der DHL-Delivery Köln-West GmbH mit rund 200 Beschäftigten.

Der Aufruf richtet sich an insgesamt rund 100.000 Beschäftigten in dieser Branche an rund 50 Standorten in NRW. Verdi reagiert damit nach eigenen Angaben darauf, dass auch die 3. Verhandlungsrunde mit dem Verband Spedition und Logistik ohne Ergebnis blieb. Die Gewerkschaft fordert die Erhöhung der Jahressonderzahlung auf ein volles 13. Monatsentgelt, die „sozial gerechte Erhöhung“ der Einkommen um 175 Euro, für Auszubildende um 75 Euro und zwei Tage Urlaub mehr für alle.

Die Arbeitgeber bieten eine Gehaltserhöhung in drei Schritten von je 43 Euro an und fordern eine Laufzeit von 36 Monaten.

Zurück zur Rubrik Titelthemen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Titelthemen

oestereich_pixabay_19052019

Wien | Die vorgezogenen Parlamentswahlen in Österreich sollen Anfang September stattfinden. Er plädiere für Neuwahlen im September, "wenn möglich zu Beginn des Septembers", sagte Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Sonntagmittag in Wien. Er habe sein Vertrauen in Teile der Bundesregierung verloren und sei sich mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) über die Notwendigkeit von Neuwahlen einig.

eu_flagge_02012016

Köln | Tausende Kölnerinnen und Kölner, allen voran die SPD-Spitzenkandidatin für den Europa-Wahlkampf Katarina Barley und SPD-Chefin Andrea Nahles fanden sich heute bei den Sternmärschen zur Deutzer Werft ein und setzten eine Woche vor der Europawahl ein Zeichen für Europa. Eingeladen hatten viele Organisationen, Gewerkschaften und Kirchen. Auch in anderen deutschen Städten gingen die Menschen unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus“.

pol_572013a

Köln | Am frühen Samstagmorgen ist es gegen 0:30 Uhr auf der Bremerhavener Straße zu einem Unfall zwischen einem weißen LKW und einer Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 48-jährige KVB-Stadtbahnfahrerin verletzt und verschluckte sogar einen Glassplitter.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >