Köln | In einer Flüchtlingsunterkunft in Hückeswagen soll ein 24 Jahre alter Bewohner einen 28-jährigen Mann mit einem Messer im Streit schwer verletzt haben. Beide Männer wohnen in der Unterkunft. Das berichten Staatsanwaltschaft und Kölner Polizei, die die Ermittlungen übernommen haben.

Der 24-Jährige konnte festgenommen werden und ein Richter des Amtsgerichts Wipperfürth ordnete wegen des Verdachts des versuchten Totschlags Untersuchungshaft an.

Werbung

Autor: red
Foto: Symbolbild

Werbung