Wirtschaftsnachrichten

26092018_Weiterbildungsmesse_PK

Köln | Am kommenden Samstag findet im Kölner Gürzenich eine weitere Ausgabe der Kölner Bildungsmesse statt. Wie schon in den Vorjahren sind auch in diesem Jahr wieder die beiden Kammern, die Agentur für Arbeit, die Stadt Köln und die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung. Deren Vertreterinnen und Vertreter haben am heutigen Mittwoch ihr Programm vorgestellt.

HP_wollseifer_01032015

Berlin | Im Streit über Maßnahmen gegen Diesel-Fahrverbote pocht das Handwerk auf Hardware-Nachrüstungen. "Wir müssen alle Möglichkeiten ausschöpfen, die es gibt", sagte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "Mit einer Umtauschaktion jedenfalls, wie sie jetzt als Lösungsmöglichkeit im Gespräch ist, wird es keinesfalls getan sein."

Stuttgart | Daimler-Chef Dieter Zetsche wird sein Vorstandsmandat zum Ende der Hauptversammlung im Jahr 2019 niederlegen. Das teilte Daimler am Mittwochvormittag mit. Der Aufsichtsrat habe in seiner Sitzung am Mittwoch zudem beschlossen, im Anschluss Ola Källenius als Daimler-Chef und Leiter von Mercedes-Benz Cars für eine Amtszeit von fünf Jahren zu berufen.

bmw2010

München | Der Konflikt zwischen BMW und den Vertragshändlern spitzt sich weiter zu. BMW hatte die Händler aufgefordert, die neuen Händlerverträge bis zum 26. September zu unterschreiben. "Das wird nicht passieren", heißt es laut eines Berichts der "Rheinischen Post" jedoch in Händlerkreisen.

Uniklinik-Bettenhaus_step_272012

Köln | Die DFG-Forschungsgruppe 2240 ist die bisher einzige von der DFG geförderte Forschungsgruppe im Bereich der Augenheilkunde. Nun erhalten die Wissenschaftler weitere vier Millionen Euro als Anschlussfinanzierung.

fh_koeln_deutz_030913klein

Köln | Im kommenden Wintersemester werden mehr als 5.000 junge Menschen ein Studium an der Technischen Hochschule Köln aufnehmen. Rund 800 von ihnen starten mit einem Master-Studium. Damit zählt die TH Köln nunmehr über 26.000 Studierende an vier Standorten.

Köln | Dr. Harald Hecking wechselt von der Spitze der ewi Energie Research & Scenarios gGmbH (ewi ER&S) in die Industrie. Mit Wirkung zum 15. Oktober geht der 34-Jährige in den Innovationsbereich des Energiekonzerns Uniper in Düsseldorf.

Wiesbaden | 48,9 Prozent aller Güter, die 2017 in deutschen Seehäfen ein- oder ausgeladen wurden, sind mit Schiffen unter einer sogenannten "Billigflagge" befördert worden. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Unter "Billigflaggen" sind die Flaggen solcher Staaten zu verstehen, in denen sich ausländische Reeder oder Reedereien registrieren lassen, um Kosten zu reduzieren.

Berlin | Der staatlich geförderte Ausbau von Ladesäulen für Elektroautos kommt nur schleppend voran. Seit Anfang 2017 sind im Zuge des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur 13.092 neue Standorte bewilligt, aber erst 344 errichtet worden, berichtet die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf die Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Das sind nur 2,6 Prozent der geförderten Projekte.

Washington | Die Sozialpolitik in Europa ist laut einer Studie der Weltbank unzureichend auf den digitalen Wandel der Arbeitswelt vorbereitet und muss modernen Beschäftigungsverhältnissen angepasst werden. Ein Fahrer für die Mobilitätsplattform Uber erhalte zwar Einkommen, aber meist nicht die soziale Absicherung einer traditionellen Vollzeitbeschäftigung, schreiben die Autoren in der Studie, über die das "Handelsblatt" berichtet. Zudem hat die Weltbank festgestellt, dass insbesondere junge Arbeitnehmer zwischen 15 und 24 Jahren befristete, schlecht bezahlte Jobs haben.

stromzahler_27112013

Berlin | Die Proteste gegen die Rodung des Hambacher Forsts durch den Energiekonzern RWE veranlassen vermehrt dessen Kunden zum Umstieg auf Ökostrom. Bei der Düsseldorfer Naturstrom AG stamme seit Beginn der Räumung am 13. September jeder dritte Neukunde aus 50 Kilometer Umkreis um das umstrittene Projekt, sagte Sprecher Tim Loppe der "Heilbronner Stimme" (Dienstagsausgabe). Das hätten eigene Analysen ergeben.

Düsseldorf | NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) will einen Grundwortschatz einführen, um die Orthografie-Kenntnisse von Grundschülern zu verbessern.

carrera_pixabay_23092018

Stuttgart | Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus dem Diesel aus. "Von Porsche wird es künftig keinen Diesel mehr geben", sagte Porsche-Vorstandschef Oliver Blume der "Bild am Sonntag". Porsche wolle sich künftig auf das konzentrieren, was es besonders gut könne. Im Kanzleramt trafen sich die Chefs großer Autokonzerne mit Bundekanzlerin Angela Merkel und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Berlin | Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will den US-Internetkonzernen Google und Facebook eine europäische Digitalplattform mit Qualitätsinhalten von öffentlich-rechtlichen, privaten und staatlichen Anbietern entgegenstellen.

5g_digital_23092018

Berlin | Vor der Sitzung des Beirats für die Vergabe der 5G-Mobilfunk-Frequenzen kritisieren Wirtschaftsvertreter die Ausschreibungsbedingungen der Bundesnetzagentur. "Vom künftigen Mobilfunkstandard 5G verspricht sich die deutsche Wirtschaft enorme volkswirtschaftliche Impulse", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Achim Dercks, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Allerdings drohen derzeit Versäumnisse der Vergangenheit wiederholt zu werden", warnte Dercks.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum