Wirtschaftsnachrichten

wirtschaft_pixabay_15052018

Wiesbaden | Die deutsche Wirtschaft ist auch zum Jahresbeginn gewachsen, das Tempo hat sich aber deutlich abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mitteilte, war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2018 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 0,3 Prozent höher als im vierten Quartal 2017.

München | Der Aufsichtsratschef von ProSiebenSat.1 Media, Werner Brandt, hat wieder mehr Investitionen in heimische Produktionen angekündigt. "Wir setzen wieder mehr auf lokale Programme und werden hier unsere Investitionen erhöhen", sagte Brand der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Er fügte an: "Eine wieder stärkere Ausrichtung auch auf Nachrichten wird intern diskutiert."

Wiesbaden | Im ersten Quartal 2018 haben rund 44,3 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland gehabt: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs die Zahl der Erwerbstätigen kräftig um 609.000 Personen oder 1,4 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage vorläufiger Berechnungen am Montag mit.

Start-ups fehlen die Fachkräfte

Berlin | Bundesweit haben aktuell drei von fünf Start-ups offene Stellen, die sie gerne besetzen würden. Im Durchschnitt haben Start-ups fünf unbesetzte Arbeitsplätze, wie eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom ergab. Mehr als jedes zweite Start-up (56 Prozent) hat bereits die Erfahrung gemacht, dass es eine Stelle nicht besetzen konnte, weil sich keine geeigneten Kandidaten finden ließen.

butlers_30_01_17

Köln | Das Kölner Einzelhandelsunternehmen Butlers ist nach der erfolgreichen Sanierung im vergangenen Jahr wieder auf Wachstumskurs. Die Umstrukturierung scheint gelungen.

14052018_Weltrekord_Bodenterminal1_DLR

Forscher aus Deutschland wollen den Zugang zum schnellen Internet verbessern. In Fokus steht derzeit in der Diskussion vor allem der ländliche Raum. Optische Freistrahl-Datenübertragungen könnten eine Lösung sein, wie nun eine erfolgreiche Simulation in Süddeutschland zeigt.

14052018_VirtualReality_pixabay

Köln | Die Anbieter von Dienstleistungen mit Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) und Augmented Reality (AR) blicken optimistisch in die Zukunft. Trotz derzeit noch vergleichsweise geringer Umsätze sieht die Zukunft für diese junge Branche positiv aus.

Jobcenter_22032018

Düsseldorf | Im vergangenen Jahr ist in Nordrhein-Westfalen die Zahl der bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) eingegangenen Widersprüche und Klagen leicht gestiegen. Die häufigsten Klagen richten sich gegen Rückforderungen von zu viel gezahlten Leistungen. Zudem stieg im vergangenen Jahr trotz robuster Konjunktur die Zahl der Leistungsempfänger an.

baustelle_27082016-01

Düsseldorf | Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung der Genehmigungszahlen im Wohnbereich zeichnet sich auch im Nichtwohnbereich ein weiter zunehmender Engpass ab. Landesweit ging die Zahl der Genehmigungen um fast 15 Prozent zurück.

14052018_MarketingClub_Vorstand

Köln | Der Marketing Club Köln/Bonn hat einen neuen Vorstand. Torsten Röcher wurde auf der Jahres-Mitgliederversammlung in der Vorwoche zum neuen Geschäftsführer gewählt. Holger Geißler bleibt Präsident.

BIZ_Arbeitsagentur_31117

Köln | Wegen einer Personalversammlung bleibt die Arbeitsagentur Köln am kommenden Mittwoch für einen kompletten Tag geschlossen.

Berlin | Deutsche Firmen sitzen auf immer größeren Geldpolstern. Das berichtet "Bild" (Montagausgabe) mit Verweis auf Daten der Bundesbank. Demnach beliefen sich die Bankeinlagen und Barreserven deutscher Kapitalgesellschaften ohne Banken Ende 2017 auf 556,2 Milliarden Euro.

Inlandstourismus legt zu

Wiesbaden | Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu. Im März 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 33,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Dies war ein Plus von neun Prozent gegenüber März 2017. Hierbei sei zu beachten, dass Ostern 2017 in den April, 2018 dagegen teilweise in den März fiel, so die Statistiker.

maus2032013

Das Internet startete vor fast 30 Jahren. Zehn Jahre später begann das World Wide Web seinen weltweiten Siegeszug als Massenmedium. Inzwischen liegt die Durchdringung in NRW bei fast 100 Prozent. Nun will das Statistische Landesamt Daten zur Internetnutzung erheben und sucht Freiwillige.

Unterföhring | Der Chef des Medienkonzerns ProSiebenSat.1, Conrad Albert, sieht sich durch die strenge Regulierung der TV-Sender in Deutschland gegenüber Internetriesen benachteiligt. "Wir sind ungleichen Bedingungen unterworfen im Vergleich zu unseren internationalen Mitbewerbern", sagte der Manager dem "Handelsblatt". Man werde jeden Tag von mehr als 20 Aufsichtsgremien kontrolliert.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum