Wirtschaftsnachrichten

Wiesbaden | Die deutschen Brauereien und Bier­lager haben im dritten Quartal insgesamt rund 26,2 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, ging damit der Bierabsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum leicht um 0,1 Prozent zurück. Biermischungen machten im dritten Quartal mit 1,3 Millionen Hektolitern 5,1 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus.

Berlin/Düsseldorf | Die Verlagsgruppe "Handelsblatt" besetzt ihre Führungspositionen neu: Chefredakteur Gabor Steingart übernimmt zum 1. Januar 2013 den Vorsitz der Geschäftsführung, wie der Verlag am Montag auf "Handelsblatt.com" mitteilte. Der 50-Jährige wird zudem Minderheitsgesellschafter der Verlagsgruppe und Herausgeber der Wirtschaftszeitung. Den Posten des Chefredakteurs übernimmt im Laufe des ersten Halbjahres 2013 der derzeitige Wirtschaftschef der "Süddeutschen Zeitung", Hans-Jürgen Jakobs.

"Sandy" drückt auch DAX ins Minus

Frankfurt/Main | An der Frankfurter Aktienbörse hat es zum Wochenbeginn überwiegend Kursverluste gegeben. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.203,16 Punkten berechnet, ein Minus von 0,4 Prozent. Den Börsianern fehlten die Vorgaben aus den USA, wo die New York Stock Exchange zum ersten Mal seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wegen des herannahenden Hurrikans "Sandy" geschlossen blieb.

Köln | Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, informierte sich heute beim Kölner Netzbetreiber NetCologne über dessen Glasfaser-Ausbaustrategie. Zudem diskutierte Krings mit NetCologne-Geschäftsführer Hans Konle aktuelle telekommunikationspolitische Fragen, wie das Unternehmen heute bekannt gab.

Köln | Die private FOM Hochschule gab heute bekannt, dass Dr. Bernd Fodi das mehrstufige Berufungsverfahrungen erfolgreich durchlaufen hat und nun zum Professor ernannt wurde. Er unterstützt das 130-köpfige Dozententeam des Studienzentrums ab sofort in den Bereichen strategisches Management und Marketing.

Berlin | Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios rechnet der Bund bei der gegenwärtigen Steuerschätzung gegenüber den Ergebnissen vom Mai 2012 für die kommenden Jahre kaum noch mit Steigerungen. Ab 2015 müssen die bisherigen Schätzungen für die Einnahmen des Bundes sogar nach unten korrigiert werden. Für 2015 werden 0,2 Milliarden Euro weniger und für 2016 sogar 2,5 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen für den Bund als noch im Mai prognostiziert.

Wiesbaden | Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Oktober 2012 voraussichtlich um durchschnittlich 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden auf Basis einer Prognose mit. Nahezu immer stimmt die Prognose mit den tatsächlichen Zahlen überein.

Berlin | Die Märkte für mobiles Internet und Telefonieren entwickeln sich in Deutschland seit Jahren gegensätzlich. Das Geschäft mit mobilen Datendiensten legt seit 2009 zweistellig zu, in diesem Jahr voraussichtlich um 13 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro, teilte der Hightech-Branchenverband Bitkom unter Berufung auf Zahlen des European Information Technology Observatory (EITO) mit. 2005 betrug das Marktvolumen in diesem Segment erst 4,0 Milliarden.

Athen | Die griechische Polizei hat einen Journalisten festgenommen, nachdem dieser eine Liste mit den Namen wohlhabender Griechen mit Bankkonten in der Schweiz veröffentlicht hatte. Wie die griechische Polizei mitteilte, habe die Staatsanwaltschaft die Festnahme des Mannes wegen Verletzung des Persönlichkeitsschutzes angeordnet. Die Liste der Konteninhaber bei der Schweizer Niederlassung der Bank HSBC hatte die damalige französische Finanzministerin Christine Lagarde 2010 ihrem griechischen Kollegen Giorgos Papakonstantinou zukommen lassen.

Köln | Das Kölner Unternehmen Corpus Sireo Projektentwicklung Wohnen hat ein 9.830 Quadratmeter großes Grundstück in Köln-Braunsfeld erworben. Auf dem Areal zwischen Scheidtweiler Straße und Maarweg sollen neue Wohnungen entstehen.

Gütersloh | Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann und das britische Verlagshaus Pearson legen ihre Geschäfte im Buchmarkt zusammen. Die beiden Buchverlags-Töchter Random House und Penguin sollten in ein Gemeinschaftsunternehmen eingebracht werden, an dem Bertelsmann 53 und Pearson 47 Prozent halten, teilten beide Konzerne am Montag mit. Nicht von der Fusion betroffen sein soll den Angaben zufolge das Deutschlandgeschäft von Random House, das ganz bei Bertelsmann verbleibe.

RTL gründet Fernsehkanal in Indien

Berlin | Die von Bertelsmann angestrebte Expansion in den Wachstumsmärkten wie Indien kommt voran. Am 5. November geht der erste RTL-Fernsehsender in Indien an den Start. Der in Mumbai ansässige Kanal mit dem Titel "Big RTL Thrill" wird auf Hindi ausgestrahlt.

Saarbrücken/Hamburg | Der Übernahme der Saarbrücker Zeitungsgruppe durch die "Rheinische Post" steht laut einem Medienbericht nichts mehr im Wege. Das Bundeskartellamt habe das im September angekündigte Vorhaben jetzt genehmigt, berichtete das Hamburger Medienmagazin 'new business' am Samstag unter Berufung auf einen Sprecher der Kartellbehörde. Damit kann die Holding der "Rheinischen Post" bis zum 1. Januar 2013 die Mehrheit an der Saarbrücker Zeitungsgruppe von der Gesellschaft für staatsbürgerliche Bildung Saar mbH (GSB) übernehmen.

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Freitagshandel in New York nahezu unverändert beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 13.107,21 Punkten. Dies entspricht einem Plus von 3,53 Punkten oder 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

deutscheboerse2009

DAX schließt mit leichten Gewinnen

Frankfurt/Main | Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit leichten Kursgewinnen beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 7.231,85 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,44 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum