Wirtschaftsnachrichten

Berlin | Der Vorsitzende des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft, Siemens-Chef Peter Löscher, hat die neue chinesische Führung aufgefordert, sich künftig an die Richtlinien der Welthandelsorganisation WTO zu halten. China sei seit 2001 WTO-Mitglied und habe dadurch sein Einverständnis zu den weltweiten Spielregeln des Handels gegeben, sagte Löscher der Online-Ausgabe der "Bild-Zeitung". "Beim Patentschutz, der Vergabe von öffentlichen Aufträgen und dem Rohstoffhandel sehen wir noch Verbesserungspotenzial."

Köln | Der Wirtschaftsbotschafter der Stadt Köln, Claus Dillenburger, empfing am 13. November 2012 eine hochkarätige 23-köpfige Wirtschaftsdelegation aus Shanghai. Die Delegation stand unter Führung von Cao Ming Fang, dem Inhaber und Vorstandsvorsitzenden des chinesischen Multikonzerns Jiangyin Mould Plastic Group.

druckerei_01_ag

Düsseldorf | Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben im vergangenen Jahr etwa 9,4 Milliarden Euro investiert. Das waren 1,4 Milliarden Euro oder 17,5 Prozent mehr als 2010, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Der weitaus größte Teil der Investitionen entfiel demnach mit etwa 8,5 Milliarden Euro (plus 17,7 Prozent) auf Maschinen und maschinelle Anlagen.

eufahne_kreatik_Fotolia12102012

Brüssel | Die Euro-Zone befindet sich offiziell in der Rezession: Die Wirtschaftsleistung der 17 Euro-Länder ist im dritten Quartal um 0,1 Prozent zurückgegangen und lag damit zum zweiten Mal in Folge im Minus, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Im Vorquartal war die Wirtschaftsleistung der Euro-Zone um 0,2 Prozent zurückgegangen. Bei zwei aufeinanderfolgenden Quartalen mit einer schrumpfenden Wirtschaftsleistung sprechen Ökonomen von einer Rezession.

Wiesbaden | Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Deutschland ist im dritten Quartal nur um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Im ersten Quartal 2012 war die deutsche Wirtschaft noch um 0,5 Prozent, im zweiten um 0,3 Prozent gewachsen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich das Wirtschaftswachstum seit Jahresbeginn verlangsamt: Das preisbereinigte BIP war im dritten Quartal 2012 um 0,4 Prozent höher als im Vorjahresquartal.

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Mittwochshandel in New York mit deutlichen Verlusten beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 12.570,95 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 185,23 Punkten oder 1,45 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

deutscheboerse2009

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main | Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch mit leichten Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 7.101,92 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,94 Prozent im Vergleich zum Vortag.

griechenland_2012_04_03

Athen | Die griechische Wirtschaft schrumpft immer stärker: Wie die Statistikbehörde in Athen am Mittwoch mitteilte, lag das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um 7,2 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Die Rezession in Griechenland hat sich somit nochmals verschärft, schon im zweiten Quartal schrumpfte die Wirtschaft um 6,3 Prozent. Das griechische Parlament hatte am Sonntag nach langer Debatte den Haushalt für das Jahr 2013 gebilligt, der Einsparungen in Höhe von 9,4 Milliarden Euro vorsieht.

Köln | Der langjährige Prokurist von KölnTourismus, Klaus Odenthal, wurde bei einer am Dienstagabend, 13. November 2012, stattfindenden Veranstaltung des Cologne Convention Bureau (CCB) im Maritim Hotel Köln offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Nachfolgerin wird Stephanie Franke.

Erfurt | Beschäftigte müssen im Falle einer Krankheit auf Verlangen ihres Arbeitgebers bereits am ersten Krankheitstag ein ärztliches Attest vorlegen. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Mittwoch entschieden. Demnach müsse der Arbeitgeber auch nicht begründen, weshalb er bereits am ersten Krankheitstag auf die Vorlage eines Attests bestehe, so das Gericht.

Düsseldorf | NRW-Weiterbildungsministerin Sylvia Löhrmann gratulierte der Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung (LAAW) zu ihrem 30-jährigen Jubiläum. „Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil der pluralen Weiterbildungslandschaft in Nordrhein-Westfalen“, so Sylvia Löhrmann. „Sie mischen kräftig mit und geben Impulse für die anderen Akteure der Weiterbildung“, sagte die Ministerin weiter.

Köln | Am gestrigen Dienstag fand der Wirtschaftstag der Genossenschaftsinstitute in Rheinland und Westfalen statt . Dazu hatten 102 Volksbanken, Raiffeisenbanken sowie Spar- und Darlehnskassen ihre mittelständische Klientel nach Köln im Staatenhaus am Rheinpark eingeladen. Über 3.200 Unternehmer folgten sowohl dieser Einladung als auch den prominent besetzten Talk-Runden. Im Mittelpunkt der Gespräch standen dabei Werte, Traditionen und Verantwortungsbereitschaft, die, so der allgemeine Tenor, den Mittelstand auszeichneten.

Frankfurt | Der Bezahlsender Sky ist das zweite Quartal in Folge in den schwarzen Zahlen gelandet. Im dritten Quartal 2012 habe Sky einen operativen Gewinn (Ebitda) von 18,6 Millionen Euro erwirtschaftet, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahresquartal hatte der Bezahlsender noch einen operativen Verlust von 18,6 Millionen Euro verzeichnet.

Berlin | Die Fluglinie Air Berlin will laut eines Berichtes des Fernsehsenders n-tv jeden zehnten Arbeitsplatz streichen. Das bedeute einen Abbau von rund 1.000 Stellen, hieß es weiter. Der Stellenabbau sei Teil eines Maßnahmenpaketes mit dem Namen "Turbine 2013", das bereits Anfang Oktober angekündigt worden war, allerdings damals ohne Details zu nennen.

deutscheboerse2009

DAX erneut fast unverändert

Frankfurt/Main | An der Frankfurter Aktienbörse steht der DAX den zweiten Tag in Folge fast auf der Stelle. Wie schon am Montag ging das Börsenbarometer mit einem Plus von 0,01 Prozent fast unverändert bei 7.169,12 Punkten aus dem Handel. Deutsche Bank, BASF und SAP konnten allerdings um die zwei Prozent zulegen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum