Wirtschaftsnachrichten

Washington | Der neue Chef der Weltbank, Jim Yong Kim, sieht durch die Schuldenkrisen in mehreren EU-Ländern die Gefahr einer globalen Rezession. "Um es deutlich zu sagen: Was heute in Europa passiert, betrifft den Fischer im Senegal und den Programmierer in Indien", sagte Kim in Washington.

Burgwedel | Deutschlands zweitgrößte Drogeriemarktkette Rossmann hat angekündigt, einen Teil der insolventen Schlecker-Tochter IhrPlatz übernehmen zu wollen.

Frankfurt/Main | Die Gespräche über den Stellenabbau beim Online-Versandhändler Neckermann sind heute gescheitert. Das erklärte ein Sprecher der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Das Unternehmen reagierte umgehend und teilte mit, einen Insolvenzantrag gestellt zu haben.

Arnsberg | aktualisiert 16:16 Uhr | Rund 2.600 Euro Studiengebühren muss ein eifriger Student an seine ehemalige Hochschule in Dortmund nachzahlen. Das entschied das Amtsgericht Arnsberg am Mittwoch, wie ein Sprecher mitteilte. Der Student hatte den Bachelor- und Masterabschluss in vier anstatt der üblichen elf Semester absolviert. Nach seiner Exmatrikulation weigerte er sich, die monatliche Ratenzahlung fortzusetzen. "Ich habe diese Leistungen nie in Anspruch genommen", argumentierte er.

Nürburgring steht vor der Insolvenz

Mainz | Der Nürburgring, auf dem seit 2009 alle zwei Jahre der Große Preis von Deutschland der Formel 1 ausgetragen wurde, steht vor der Insolvenz. Das gab die rot-grüne Landesregierung von Rheinland-Pfalz bekannt.

aula2

Köln | Heute ist ein neues Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen an nordrhein-westfälischen Hochschulen gestartet. Junge Forscherinnen können sich bis zum 30. September 2012 bewerben.

ADAC: Kraftstoffpreise gestiegen

München | Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Tanken wieder mehr bezahlen als noch vor Wochenfrist.

Ehingen | Nach Informationen des "Handelsblatts" durchsuchen zur Stunde Hundertschaften von Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart die Unternehmenssitze der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker.

Berlin | Deutschland ist bei Computer-Kenntnissen im internationalen Vergleich zurückgefallen. Das teilte der Hightech-Verband Bitkom unter Bezug auf eine Erhebung der EU mit. 2008 lag Deutschland demnach auf Platz vier der EU-Rangliste.

Rüsselsheim | aktualisiert 12:28 Uhr | Im Opel-Vorstand rollen weiter die Köpfe: Nach dem Abgang von Karl-Friedrich Stracke als Vorstandsvorsitzender in der vergangenen Woche werden nun Entwicklungschefin Rita Forst und Finanzchef Mark James ohne Begründung abgelöst. "Ich danke Rita und Mark für ihre harte Arbeit", erklärte Opel-Aufsichtsratschef Steve Girsky lediglich am Mittwoch in Rüsselsheim. Mit der neuen Personalentscheidung bekräftigt Opel-Mutter General Motors (GM) seine Entschlossenheit, die seit Jahren aufgehäuften Milliardenverluste bei der Tochter endlich zu stoppen.

Düsseldorf | Der Handelskonzern Metro will im Rahmen seines im Mai verkündeten Kostensenkungsprogramms weltweit knapp 1.200 Arbeitsplätze streichen. Zusätzlich zum bereits geplanten Abbau von 280 Stellen in der Düsseldorfer Zentrale der Großhandelstochter Cash & Carry kündigte der Konzern weitere Stellenstreichungen an. Bei Metro Logistik, Metro Properties und Metro Systems sollten 900 von weltweit 11.000 Stellen abgebaut werden - davon 200 in Deutschland, teilte das Unternehmen mit. Dies solle spätesten bis 2015 geschehen.

Washington | Das Internet-Lexikon Wikipedia soll ein neues Design bekommen. Medienberichten zufolge plant die Wikimedia Foundation, die Seite in den nächsten zweieinhalb Jahren übersichtlicher zu gestalten. Zudem sollen Bilder in Zukunft stärker hervorgehoben werden.

Köln | Das Karstadt Sporthaus in Köln wird von seinem alten Standort in die Schildergasse umsielden. Der Umzug soll bis zum 2. Oktober 2012 abgeschlossen sein.

opel62009

Thomas Sedran wird neuer Opel-Chef

Rüsselsheim | Der Aufsichtsrat des angeschlagenen Autoherstellers Opel hat den bisherigen Strategievorstand Thomas Sedran (47) zusätzlich mit den Geschäften des Vorstandsvorsitzenden betraut. Sedran werde mit sofortiger Wirkung zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt, teilte die General-Motors-Tochter nach einer Sitzung des Kontrollgremiums heute in Rüsselsheim mit.

schildergasse_1042010

Köln | Zwei Jahre lang galt die Schildergasse in Köln als die meistbesuchte Einkaufsstraße in Deutschland. Nun überholte die Frankfurter Einkaufsmeile Zeil die Kölner Shopping-Straße. Das  ist das Ergebnis einer Passanten-Zählung 2012 von Jones Lang LaSalle.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum