Wirtschaftsnachrichten

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Mittwochshandel mit leichten Verlusten beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 12.604,53 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 48,59 Punkten oder 0,38 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Köln | Der ehemalige Staatssekretär des NRW-Wissenschaftsministeriums, Dr. Michael Stückradt, wird neuer Kanzler der Universität zu Köln. Der Hochschulrat hatte Dr. Stückradt einstimmig gewählt, der Senat der Universität zu Köln hat heute diese Wahl bestätigt. Dr. Stückradt tritt sein Amt am 1. September 2012 an, er wird Nachfolger von Dr. Johannes Neyses, der nach 26 Dienstjahren als Kanzler der Universität in den Ruhestand tritt.

Bau_Foto_IngoBartussek1352012

Köln | Seit Oktober 2011 wurden in der Region Köln-Bonn über 3.000 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von knapp neun Prozent. Dennoch vermeldet die Handwerkskammer zu Köln derzeit noch 390 freie Ausbildungsplätze.

FH_koeln_1742012

Köln | Die erste Phase im städtebaulichen Wettbewerb um den Neubau des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der FH Köln in Deutz ist abgeschlossen: Unter 37 Beiträgen hat ein Preisgericht 15 Büros ausgewählt. Die sollen nun bis Ende November ihre Vorschläge weiter ausarbeiten.

aula2

Gütersloh | In Nordrhein-Westfalen beginnen mehr Menschen ohne Abitur ein Studium als noch vor wenigen Jahren. 4,2 Prozent aller Studienanfänger im Jahr 2010 in NRW hatten keine Hochschulreife, wie aus einer heute in Gütersloh veröffentlichten Studie des Centrums für Hochschulentwicklung hervorgeht. Damit sei das Land bundesweiter Spitzenreiter. Noch 2007 lag die Quote in NRW der Studie zufolge bei einem Prozent.

5euro31122010

Berlin | In der Debatte um die Bewältigung der Euro-Schuldenkrise schlägt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) vor, zur Haushaltssanierung stärker Bürger mit hohen Einkommen heranzuziehen. Der Staat könne das Vermögen entweder durch eine einmalige Abgabe, die dann sukzessive abgezahlt werde, belasten, heißt es in einer "Handelsblatt-Online" vorliegenden DIW-Studie. "Man könnte das aber auch mit einer Zwangsanleihe kombinieren, indem die betroffenen Abgabepflichtigen Schulden übernehmen müssen", erklärt der Studienleiter Stefan Bach.

Düsseldorf | Steuerfahnder sollen bundesweit Häuser und Wohnungen deutscher Kunden der Schweizer Bank Credit Suisse durchsucht haben. Das Düsseldorfer "Handelsblatt" berichtete, Grund seien neue Erkenntnisse über Scheinversicherungen, mit denen mehrere Milliarden Euro am deutschen Fiskus vorbeigeschleust worden seien. Die Koordination der Ermittlungen laufe über die Steuerfahndung Wuppertal.

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Dienstagshandel mit leichten Verlusten beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 12.653,12 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 83,17 Punkten oder 0,65 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

airberlin2009

Köln | Airberlin reduziert seinen Winterflugplan. So will das Unternehmen mehr Effizient erreichen. Als Grund gibt Airberlin die Luftverkehrssteuer an. Gestrichen werden vor allem Flüge ab Hamburg. Ab Köln wird es keine Verbindung mehr nach Sylt geben.

Gütersloh | Judith Hartmann wird neuer Finanzvorstand des Medienkonzerns Bertelsmann. Darauf einigte sich der Aufsichtsrat des Unternehmens, wie die Bertelsmann AG heute in Gütersloh mitteilte.

Fotolia_falkomatte2010

Hacker knacken GMX-Konten

München | Schlecht geschützte GMX-Mailkonten fallen derzeit vermehrt Hackerangriffen zum Opfer. "Seit letztem Freitag häufen sich Anfragen von Nutzern, die beschreiben, dass Spam von Ihren E-Mail-Accounts versendet wird", erklärte Pressereferent Martin Wilhelm gegenüber "PC-Welt". Dabei nutzen die Hacker die sogenannte Brute-Force-Methode, wobei so lange Passwörter eingegeben werden, bis der Zugang zum Mailkonto gewährt wird.

Bochum | Das größte Wohnungsunternehmen der Bundesrepublik, die Deutsche Annington, sichert sich die Versorgung mit Kapital bis 2018 und stellt die Weichen für einen Börsengang. Die gestreckte Tilgung von rund vier Milliarden Euro an verbrieften Krediten erleichtere es der Firma, eine Refinanzierung am krisengeschüttelten Kapitalmarkt zu finden, sagte der Vorstandsvorsitzende Wijnand Donkers am Dienstag. Dazu muss die Muttergesellschaft, der britische Finanzinvestor Terra Firma, eine halbe Milliarde Euro aufbringen.

Karlsruhe | Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, hat bei der Euro-Rettung eine sachliche Debatte angemahnt.

Toronto | Das neue Betriebssystem Windows 8 des US-Softwareriesen Microsoft soll in der letzten Oktoberwoche auf den Markt kommen. Das wurde am Montag vor Journalisten in Toronto mitgeteilt, womit entsprechende Medien-Spekulationen bestätigt sind.

spanien_2012_04_03

Brüssel | Spaniens Krisenbanken erhalten voraussichtlich schon Ende Juli erste Hilfen in Höhe von 30 Milliarden Euro aus dem europäischen Rettungsfonds. Das kündigte Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker nach einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel an.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum