Bildung

schule_pixabay_01032018

Köln | In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung hat die Kölner Stadtverwaltung aktuelle Zahlen zum Anmeldeverfahren an den Kölner Gesamtschulen bekannt gegeben. Knapp 1000 Schülerinnen und Schüler wurden abgewiesen.

Das Cologne Game Lab der TH Köln startet ab dem Wintersemester 2018/2019 den auf drei Semester ausgelegten Masterstudiengang „Digital Games".

aula2-2

Wiesbaden | Im Jahr 2017 haben rund 440.000 Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben: Das waren 3,0 Prozent weniger Studienberechtigte als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Dennoch liegt die Zahl der Studienberechtigten infolge eines längerfristigen Trends zur Höherqualifizierung aktuell um 1,3 Prozent über der von vor zehn Jahren (2007: 434.000). Die Veränderung der Studienberechtigtenzahlen gegenüber 2016 verlief in den Ländern uneinheitlich.

Köln | Zum fünften Mal bietet das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln jungen naturwissenschaftlich interessierten Abiturienten und Oberstufenschülern die Gelegenheit, unter Anleitung von Mentoren und unter realistischen Laborbedingungen an ihrem eigenen Krebsforschungsprojekt zu arbeiten. Ziel sei es den jungen Menschen den Einblick in die Arbeitswelt von Wissenschaftlern und Medizinern zu ermöglichen. Bewerbungsschluss ist der 31. März.

lehrer_lightpoet_fotolia_892012

Köln | Zum Schuljahr 2018/19 wechseln nach den Sommerferien 2.106 Grundschulkinder – 237 davon mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf – auf eine städtische Gesamtschule. Das teilt die Stadt Köln heute mit. Damit ist das Anmeldeverfahren für Gesamtschulen nun abgeschlossen. Insgesamt habe die Stadt 3.066 Anmeldungen erhalten. Trotz Gründung zweier neuer Gesamtschulen konnten 960 Schülerinnen und Schüler nicht angenommen werden.

report-k_gross

Köln | Zum Wintersemester 2017/18 startete bundesweit der erste Masterstudiengang „User Experience Design“ (M.A.) an der Rheinischen Fachhochschule (RFH) Köln. Der viersemestrige anwendungsorientierte Studiengang bildet zum Experten für die Gestaltung von Interfaces aus. Am Dienstag, 27. Februar um 18 Uhr erläutert die Studiengangsleiterin den Studienverlauf und stellt Berufsfelder sowie –aussichten vor (Adresse: RFH Köln, Campus Weyerstraße 41, 50676 Köln, Raum W110).

lehrer_lightpoet_fotolia_892012

Köln | Zum Schuljahr 2018/19 wechseln in Köln voraussichtlich mehr als 9.000 Viertklässler an eine weiterführende Schule. Mit ihrem Halbjahreszeugnis, erhalten alle Viertklässler einen Anmeldeschein, mit der Schulformempfehlung ihrer Grundschule. Diese Unterlagen müssen bei der Anmeldung an der gewünschten Schule vorgelegt werden. Die Anmeldung an städtischen Gesamtschulen beginnt sind ab morgen möglich. Alle Anmeldungen an die übrigen städtischen Schulen beginnen ab dem 26. Februar.

grundschule_Anna_Nahabed_shutterstock_122018

Köln | Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) befragte für das „ZDF-Magazin Frontal21“ bundesweit Lehrer und stellte fest, dass in derzeit in Deutschland 2.000 Grundschullehrer fehlen. Auch in NRW fehlen massiv Lehrer. Das NRW-Schulministerium will jetzt eine Prognose für den Lehrerarbeitsmarkt und den Lehrerbedarf für die nächsten Jahre erarbeiten.

47

New York | Viele Jugendliche fühlen sich in der Schule unwohl. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Global Youth Poll", über die die Wochenzeitung "Die Zeit" berichtet. Demnach geht weltweit mehr als ein Drittel aller Jugendlichen nicht gern zur Schule.

Köln | Professor Dr. Stefan Herzig, Prorektor der Universität zu Köln, ist heute von der Hochschulversammlung, zum neuen Präsidenten der Technischen Hochschule (TH) Köln gewählt worden. Das teilt die Universität zu Köln mit. Herzig werde sein Amt an der TH Köln voraussichtlich im Lauf des ersten Halbjahrs 2018 antreten. „Die TH Köln hat sich auf einen ambitionierten Weg der Weiterentwicklung begeben. Ich freue mich darauf, dieser leistungsstarken Hochschule meine Erfahrung anzubieten und bin sehr zuversichtlich, gemeinsam mit ihren Mitgliedern Innovationen hervorragend umzusetzen zu können", sagt Herzig.

vhs_22_01_17

Köln | 3.327 Veranstaltungen sind in diesem Jahr fester Bestandteil im Kursprogramm der Volkshochschule (VHS) in Köln. 16.750 Anmeldungen für das kommende Semester hat die VHS Köln bereits erhalten. Das neue Programmheft der VHS verschafft nicht nur einen Überblick über Kurse, Veranstaltungen, Seminare, Vorträge, Führungen und Schwerpunkte von Februar bis August 2018, sondern informiert auch über Neuigkeiten und Besonderheiten in der Volkshochschule. Das neue Programmheft biete alle Informationen zu den vielfältigen Angeboten. Dabei werden alle Interessengruppen und Altersstufen in den Bereichen Sprache, Politik, Gesundheit, berufliche Weiterbildung und viele mehr, angesprochen.

Köln | Die Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) informiert über das Studium der Wirtschaftsinformatik (Business Information Management). Über die Inhalte und den Aufbau des Studiums informiert die RFH am 8. Januar um 18 Uhr, RFH-Hauptcampus, Raum S015, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln.

Nürnberg | Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verfehlt in diesem Jahr seine Ziele beim Thema Integration, zu dem auch der Erwerb der deutschen Sprache gehört. Wie die Behörde auf Anfrage der "Welt am Sonntag" mitteilte, ist die Wartezeit für Integrationskurse im Laufe des Jahres bis Ende November auf 12,5 Wochen angestiegen. Das BAMF liegt damit weit hinter seinem Anfang des Jahres selbst gesteckten Ziel von sechs Wochen.

Köln | Die Technische Hochschule (TH) Köln bietet am Campus Gummersbach ab dem Sommersemester 2018 den neuen Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen in zwei Studienrichtungen an. Mit „Energie- und Ressourcenmanagement" lernen die Studierenden, wie Ökologie und Ökonomie mit den richtigen Technologien in Einklang kommen können. „Technologiemanagement" vertieft und erweitert die klassischen Themen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen wie Produktentwicklung, Qualitätsmanagement oder Werkstoffe. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2018.

Köln | Das Oberlandesgericht Köln kann weitere Ausbildungsplätze im Bereich "Diplom Rechtspflege" für das Jahr 2018 anbieten. Das Studium beginnt am 1. August 2018. Bewerber sollten sich, so das Gericht, im Januar melden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum