Karriere

pol_05022015d

Berlin | Die Polizei ist als Arbeitgeber für deutsche Schüler attraktiver denn je. Jeder sechste Acht- bis 13.-Klässler (16,3 Prozent) nennt die Polizei im Jahr 2018 als Wunscharbeitgeber. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage unter 20.000 Schülern im Land, über die die "Welt am Sonntag" berichtet.

Köln | Der stadtnahe Logistik-Dienstleister Häfen und Güterverkehr AG HGK setzt auf die Jugend. Dem erst 31-jährigen Markus Krämer untersteht ab sofort der neu geschaffene Geschäftsbereich Beteiligungsmanagement und Geschäftsentwicklung.

Jobcenter_22032018

Köln | Der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB hat sich mit dem vorliegenden Gesetzentwurf der Bundesregierung zum so genannten „Sozialen Arbeitsmarkt“ beschäftigt. Zwar begrüßen die Arbeitnehmervertreter das Vorhaben. Der Entwurf selbst müsse aber noch präzisiert werden.

albertus1

Köln | Auf Einladung der Universität zu Köln treffen sich am 24. Juli dieses Jahres Wirtschaftsgeografen aus aller Welt auf der Global Conference on Economic Geography. Leitthema der Veranstaltung sind „Dynamiken in einer ungleichen Welt“.

13072018_BeateHeinisch_Axa

Köln | Der in Köln ansässige Versicherer Axa Deutschland hat seine Vorstandsressorts neu aufgestellt. Beate Heinisch übernimmt dabei die Verantwortung des neu geschaffenen Ressorts Kundenmanagement. Zwei andere Vorstände werden die Axa verlassen, ihre bisherigen Ressort zu einem neuen gebündelt.

13072018_Fettgewebe_MPIS

Köln | Ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Stoffwechselforschung hat den Zusammenhang zwischen Übergewicht und Tumorwachstum näher unter die Lupe genommen. Hauptgrund für den Zusammenhang und damit auch die Ursache für krankhafte Veränderungen ist ein andauernder Stresszustand des Körpers.

09072018_FrankBauer_Eurowings

Köln | Der 37-jährige Wirtschaftsingenieur Frank Bauer wird als Nachfolger von Jörg Beißel neuer Chief Financial Officer der Lufthansa-Tochter Eurowings. Bauer wechselt von der Muttergesellschaft Lufthansa an den Standort Köln/Bonn.

bahn2_462012a

Berlin | Die Zahl der Berufspendler, die zur Arbeit in ein anderes Bundesland fahren, ist seit 1999 um 1,12 Millionen angestiegen. 2017 arbeiteten insgesamt 3,26 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nicht in dem Bundesland, in dem sie wohnen. 1999 hatte die Zahl noch bei 2,14 gelegen.

arbeitshandschuhe_pixabay_04072018

Köln | Die Sommerferien stehen vor der Tür – und viele Schülerinnen und Schüler suchen einen Ferienjob. Eigentlich eine gute Sache: Die Arbeit hilft, das Taschengeld aufzubessern und gewährt gleichzeitig Einblicke in die Arbeitswelt. Die DGB-Jugend gibt Tipps, damit alles gut läuft!

04072018_CKuehnle_neska

Köln | Die HGK-Beteiligungsgesellschaft neska hat ihr Personal am Standort Mannheim verstärkt. Mit Christian Kühnle kommt ein erfahrener Mann ins Boot.

Lehrkraft_Pixabay_04072018

Köln | In diesem Monat startet an der Universität zu Köln ein Programm für geflüchtete Lehrkräfte. In einem ersten Schritt werden 15 Pädagogen mit Fluchthintergrund über einen Zeitraum von einem Jahr Erfahrungen an Kölner Schulen sammeln.

biblio_pixabay_03072018

Wiesbaden | Die Zahl der Habilitationen ist 2017 in Deutschland insgesamt geringfügig gestiegen - der Frauenanteil dabei aber erstmals seit zehn Jahren gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Insgesamt hatten im Jahr 2017 genau 1.586 männliche und weibliche Wissenschaftler ihre Habilitation an wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen und damit 0,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

02072018_JoergDepel_Mieterverein

Köln | Der Mieterverein Köln hat seit Beginn dieser Woche einen neuen Geschäftsführer. Mit Wirkung zum 1. Juli dieses Jahres rückt Jörg Depel in die Geschäftsführung auf.

28062018_Geschaeftsfuehrer_JoergSchmitz

Köln | Der amtierende Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks AöR, Jörg J. Schmitz, hat seinen Vertrag um fünf weitere Jahre verlängert. Im Jahr 2014 war Schmitz zum Studierendenwerk gekommen.

28062018_Juniorprofessorin_UniKoeln

Köln | Die Universität zu Köln bekommt zum 1. Juli eine neue Professorin. Die gebürtige Italienerin Dr. Fiorella Retucci wird dann die erste Akademie-Juniorprofessorin werden. Die Kölner Uni und die Akademie der Wissenschaften in NRW teilen sich die Kosten.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum