Wirtschaftsnachrichten Karriere

151.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Nürnberg | Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober im Vorjahresvergleich um 151.000 auf 2,389 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 60.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent.

"Die sehr gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält an", sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele. "Durch die kräftige Herbstbelebung sinken Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung im Oktober stärker als üblich." Das dynamische Beschäftigungswachstum setze sich fort.

Die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern habe erneut zugenommen, so Scheele.

Zurück zur Rubrik Karriere

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karriere

jaegerin_pixabay_21082018

Berlin | Die Berufsjäger, eine der letzten Männerdomänen in Deutschland, wollen ihre Branche mithilfe von Frauen modernisieren. "Der Frauenanteil liegt unter einem Prozent. Wir haben eine Frau im klassischen Revierdienst unter 1.000 Berufsjägern und die arbeitet in Österreich", sagte Hermann Wolff, Geschäftsführer und Ausbildungsberater des Bundesverbandes Deutscher Berufsjäger, der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

20082018_CBS_Studienbeginn_ConstantinEhrchen

Köln | Die Cologne Business School (CBS) hat am heutigen Montag in der Kölner Flora mehr als 400 Studienanfänger begrüßt. Die Lehrveranstaltungen beginnen aber erst mit Beginn der kommenden Woche.

Uniklinik-Bettenhaus_step_272012

Köln | Medizinforscher haben an der Kölner Universitätsklinik weitere Erkenntnisse über die genetischen Ursachen von Brust- und Eierstockkrebs gewinnen können. Die Ergebnisse sind bereits in die Routinediagnostik überführt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN