Wirtschaftsnachrichten Karriere

notfallmediziner_26042016

Der Kölner Medizinprofessor Dr. Bernd Böttiger bleibt für weitere zwei Jahre Vorstandsvorsitzender der GRC.  Foto: Universitätsklinik Köln

Kölner Medizinprofessor in Vorstandsamt bestätigt

Köln | Der amtierende Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Uniklinik Köln ist in seinem Amt als Vorstandsvorsitzender des Deutschen Rates für Wiederbelebung bestätigt worden. Die GRC ist die Fachgesellschaft für Reanimationsversorgung in Deutschland.

Damit bleibt der Kölner Mediziner für weitere zwei Jahre in Amt und Würden. Die German Resuscitation Council e.V. (GRC) verfolgt das Ziel, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Organisationen und Personen beim Thema Wiederbelebung zu unterstützen, zu fördern und zu harmonisieren. Auf internationaler Ebene ist die GRC auch an der Leitlinienarbeit für die Reanimationsversorgung beteiligt und Herausgeber der deutschen Leitlinienübersetzungen.

Hier sieht der wiedergewählte Präsident einen wesentlichen Schwerpunkt seiner zukünftigen Vereinstätigkeit. Ein weiterer liegt in der Schülerausbildung in Sachen Wiederbelebung. Das dahinter liegende Ziel ist es, die so genannte „Laienreanimationsquote“ von derzeit 42 auf mindestens 50 Prozent zu erhöhen.

Mit Böttiger wiedergewählt wurde auch der komplette Vorstand. Die GRC setzt sich auch für die Reanimationsausbildung in Betrieben sowie die flächendeckende Einführung der Telefonreanimation ein. Böttiger steht dem GRC nun bereits seit sechs Jahren vor. Alleine an der Kölner Uniklinik wurden bereits mehrere Tausend Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte in Reanimationstechniken unterwiesen.

Zurück zur Rubrik Karriere

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karriere

wissenschaftsstandortkoeln_21_10_16

Köln | Prof. Dr. Axel Freimuth ist erneut zum Rektor der größten Präsenzhochschule in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Die Wahl erfolgte mit überwältigender Mehrheit. Seine voraussichtlich letzte Amtszeit wird bis zum 31. März 2023 dauern.

13122018_BerndBohr_Bosch

Köln | Der Kölner Motorenbauer Deutz AG wird am morgigen Freitag einen neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates wählen. Dr. Bernd Bohr gilt als Branchenkenner und designierter Nachfolger von Hans-Georg Härter.

Köln | Ein Team des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs aus Köln-Deutz konnte sich im Bundeswettbewerb Fremdsprachen gegen die Konkurrenz durchsetzen und in der Kategorie Team Beruf den ersten Platz erzielen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN