Kölner Wirtschaft

deutag_logo_130808

Köln | Die alten Industriehallen des Kölner Traditionsunternehmens Deutz AG werden nun zurückgebaut. Der neue Eigentümer, die Düsseldorfer Gerch Group, will den Rückbau der vormaligen Industrieimmobilie bis zum zweiten Quartal 2019 abgeschlossen haben.

baumarkt_352013

Köln | Auch im Herbst 2018 scheint die Kölner Wirtschaft unverändert und auf einem hohen Niveau mit der eigentlichen wirtschaftlichen Lage zufrieden zu sein. Allen Unkenrufen zum Trotz, die gute Stimmung in der rheinischen Wirtschaft hält an.

04102018_MarioDamm_Cinedom_GF

Köln | Mario Damm ist ab sofort neues Mitglied in der Geschäftsleitung des Kölner Kinobetriebs Cinedom. Damm wird damit Nachfolger von Martin Ebert, der den Kinobetreiber damit auf eigenen Wunsch und nach 25 Jahren verlassen wird.

Netcologne_zentrale_04102018

Köln | Der zum Stadtwerke-Konzern gehörende Telekommunikationsanbieter Netcologne hat dieser Tage mit der Vermarktung seiner neuen Produktportfolio begonnen. Dabei gibt das Unternehmen den Startschuss für Anschlüsse mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 500 Mbit pro Sekunde.

28092018_SWK_Aufsichtsrat

Köln | Am heutigen Freitag haben die 20 Mitglieder des Aufsichtsrates der Stadtwerke Köln GmbH (SWK) den früheren NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin zum neuen Vorsitzenden des Kontrollgremiums gewählt. Der Interimsvorsitzende Harald Kraus wurde zum Stellvertreter gewählt.

duin_seitenblick_160813

Köln | Der vormalige Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin, soll nach dem Willen der Mehrheit neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke Köln GmbH werden. Der 50-jährige Sozialdemokrat beendet mit seiner Wahl einen heftigen politischen Streit.

21092018_Deutz_Electrip

Köln | Kölns Oberbürgermeisterin hat in dieser Woche erneut den Kölner Motorenhersteller Deutz AG besucht. Dabei informierte sie sich im Rahmen der hauseigenen Eventwoche Electrip über die elektrischen Bootsantriebe der Deutz-Neuerwerbung Torqeedo.

20092018_Fahrgastunterstand_KVB_Ehrenfeld

Köln | In den vergangenen Jahren hat es im Rahmen der Neugestaltung Kölner Außenwerbung immer wieder Kritik gegeben. Nun hat die Verwaltung konrete Zahlen genannt, in welchem Maße die Stadt Köln von der Außenwerbung profitiert.

Wohngebaeude

Köln | Das Immobilienberatungsunternehmen BNP Paribas Real Estate hat am heutigen Mittwoch seinen aktuellen Wohnimmobilienbericht für Köln vorgestellt. Die weiterhin spürbare Dynamik des Marktes bringe auch Chancen für bisher nicht angesagte Viertel mit sich.

armut_26112013

Köln | Die Stadt Köln hat die dritte von vier geplanten Umfragen unter der Überschrift „Leben in Köln“ veröffentlicht. Der Titel der jüngsten Umfrage lautet: „Erwerbstätigkeit und wirtschaftliche Lage der Bevölkerung“.

Köln | Die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) erhält 1,04 Millionen Euro aus der Bundesförderung nach dem Schienengüterfernverkehrsnetzförderungsgesetz (SGFFG), um Teile ihre Anlagen zu sanieren.

Köln | Die Kölner Veranstalter des bundesweit stattfindenden „Tag des Handwerks“ auf dem Heumarkt ziehen eine positive Bilanz und sprechen von rund 18.000 Besuchern. Selbstkritisch merkt die Handwerkskammer Köln an, dass die hohe Besucherzahl auch auf das Bühnenprogramm mit Kasalla, Lupo und Brings zurückzuführen sei.

dw_hochhaus_110215

Köln | Eigentlich sollte das ehemalige Gebäude der Deutschen Welle am Raderberggürtel schon lange Geschichte sein. Doch immer wieder verzögerte sich die geplante „Weltrekord-Sprengung“. Nun will der Co-Investor Bauwens doch „konventionell“ zurückbauen. Nach mehreren Jahren scheinen sich die Proteste der Anwohner und Anlieger ausgezahlt zu haben. Derweil geht die Asbest-Sanierung im Inneren zügiger voran, als zunächst angenommen.

Wohngebaeude

Wer als Eigentümer seine Wohnungen zweckentfremdet, muss in Köln mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 50.000 Euro rechnen. Die Stadt will nun ihr Personal für die Überwachung dieser Vorschriften aufstocken.

Karstadt2_90609

Berlin | Der Weg für eine Fusion der Kaufhausketten Karstadt und Kaufhof ist einem Zeitungsbericht zufolge frei. Die Banken hätten dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen am Mittwochabend zugestimmt, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Freitagsausgabe unter Berufung auf Bankenkreise. Bei Kaufhof könnten demnach 5.000 der insgesamt 20.000 Arbeitsplätze wegfallen.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum