Kölner Wirtschaft

ford_schild_2102012

Köln | aktualisiert | Am heutigen Donnerstagnachmittag gab Ford weitere Details zur Restrukturierung des Unternehmens in Europa bekannt. Diese sehen unter anderem die Schließung von drei europäischen Fertigungseinrichtungen, eine neue Standortstrategie für die Produktion wichtiger Modelle sowie den Abbau von Personal vor.

Als Teil eines umfassenden Plans, auf rückläufige Zahlen zu reagieren, gab die Ford Motor Company am gestrigen Mittwoch einen Vorschlag zur Umgestaltung ihrer europäischen Produktion bekannt. Dabei kündigte das Unternehmen an, dass im Zuge dieser Maßnahmen die Produktion im Belgischen Genk zum Ende des Jahres 2014 eingestellt werden könnte. Davon wären laut Unternehmen 4.300 Arbeitsplätze betroffen.

Köln | Der Kölner Hotellerie-Marketingverbund take five wird seine Aktivitäten zum 1. Januar 2013 komplett in den Aktionsplan des Cologne Convention Bureau (CCB) integrieren. Als Konsequenz der guten Zusammenarbeit hatten die Partner bereits im vergangenen Jahr die Aufgaben von take five und CCB in mehreren Schritten zusammengeführt.

Bergheim | Beim IHK-Forum „Energie und Rohstoffe: Braunkohle“ diskutierte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin gestern mit Experten und Unternehmern über die Bedeutung und Zukunft der Braunkohle in NRW und Deutschland. Dabei wurde der Braunkohle eine tragende Rolle für den Wirtschaftsstandort Deutschland zugesprochen.

Köln | Die Bezirksregierung meldet erneut einen Rohrleitungsschaden bei Shell in Godorf. Am Freitag sei der Schadensfall eingetreten meldet die Kölner Behörde. Eine geringe Menge des Produktes „Slop“ sei ausgetreten.

orgatec_17102012_klein

Köln | Vom 23. bis 27. Oktober findet auf dem Kölner Messegelände die „ORGATEC“ statt. Die weltweit führende Fachmesse für Büro-Technik und Einrichtung setzt sich in diesem Jahr verstärkt mit den Entwicklungen und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt auseinander. Die Studie „New Work Order“ wirft dabei einen Blick in die Zukunft der Bürogestaltung. Auch das Thema Nachhaltigkeit steht auf dem Programm.

klingelschild_LianeM_fotolia20102012w

Düsseldorf | Das Leben als Wohnungssuchender in NRW-Großstädten kann alles andere als einfach sein: In der Regel bewerben sich Dutzende Interessenten auf eine der heiß begehrten Wohnungen im unteren und mittleren Preissegment. Ist man trotz des Andrangs am Ende doch der Glückspilz und erhält den Zuschlag für die Wohnung, wird die Freude beim Blick auf das Konto schnell wieder getrübt. Hat sich nämlich ein Makler um die Vermittlung gekümmert, stellt der gewöhnlich dem künftigen Mieter seine Tätigkeit in Rechnung. Der Vermieter, dem die Arbeit durch den Makler eigentlich abgenommen wird, ist fein raus.

shell2772012

Köln | Die Lecks an Rohren der Rheinland-Raffinerie in Wesseling bei Köln beschäftigen nun die Staatsanwaltschaft. Die Behörde prüfe angesichts der Umweltschäden, ob ein strafrechtlich relevanter Tatbestand vorliege, sagte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer der "Kölnischen Rundschau" (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Die Ermittler gingen außerdem der Frage nach, wer für die Schäden gegebenenfalls verantwortlich sei.

zeitung_fotolia_1582012

Köln | Wie das Branchenblatt "Meedia.de" meldet, verlieren vor allem die Boulevardzeitungen massiv erneut an Auflage im Vergleich mit dem letzten Jahr. Darunter auch die Kölner Zeitungen und  besonders der "Express".

Aachen | Nach der vom Zughersteller Bombardier angekündigten Schließung seines Aachener Waggonwerks wächst in der Politik der Druck auf das Unternehmen zum Erhalt des Standorts. Arbeitsminister Guntram Schneider und Wirtschaftsminister Garrelt Duin (beide SPD) besuchten am Freitag das Werk und trafen sich mit der Geschäftsleitung.

duin_microsoft_191012

Köln | Im Rahmen seiner IT-Tour besuchte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin gestern die Unternehmen NetCologne, QSC und Microsoft in Köln. Der Minister wollte sich über Breitbandinternet sowie Cloud Computing und deren Potentiale und Bedürfnisse in NRW informieren.

sanierungsbrunnen18102012

Köln | aktualisiert | Hinlänglich bekannt ist der Kerosinsee von Wesseling. Volumen: 1 Million Liter Flugbenzin, verursacht durch den Mineralölkonzern Shell. Die Bezirksregierung Köln hat heute zu einem Gespräch geladen, wie es mit der Sanierung weitergeht. Am Ende wurden zwei weitere Leckagen in der Shell-Raffinerie Godorf bekannt. Konkrete Termine für nächste Schritte nennen weder Bezirksregierung, noch das Unternehmen Shell, gegenüber der Öffentlichkeit.

Köln | Eine Studie des Pestel-Institut, das die Wohnungsbau-Initiative in Auftrag gegeben hat, hat ergeben, dass in Köln 128 Sozialwohnungen pro 1000 Einwohner benötigt werden. In der Summe haben aktuell 128.940 Haushalte einen Anspruch auf eine Sozialwohnung in Köln. Zu diesen Haushalten mit niedrigem Einkommen gehören Hartz-IV-Empfänger und Wohngeldbezieher. Ebenso Erwerbsunfähige und ältere Menschen, die von der staatlichen Grundsicherung leben.

Koeln_Congress_ifo_studie_17102012

Köln | Am gestrigen Mittwoch Nachmittag stellte KölnKongress, unter anderem Betreiber des Congress-Centrum der Kölnmesse, des Gürzenich, der Bastei, den Rheinterrassen oder des Zeughauses eine Studie vor. Kölnkongress hat diese Studie in Auftrag gegeben. Die Studie rechnet die wirtschaftlichen Effekte auf die Region und Deutschland hoch, die durch Veranstaltungen in den Räumen von Kölnkongress ausgelöst werden.

fordsymbol

Köln | Ford Europa wird sich zum Ende der Saison 2012 werksseitig aus der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zurückziehen. Im Rahmen des aktuell sehr schwierigen wirtschaftlichen Umfelds bewertet das Unternehmen alle Bereiche seines Europageschäfts neu. Die durch den Rückzug frei werdenden Ressourcen würden auf andere Bereiche konzentriert, teilte Roelant de Waard, Vizepräsident von Ford Europa und verantwortlich für Marketing, Sales & Service, am heutigen Dienstag mit.

rheinland_raffinerie15102012

Köln | Seit März ist bekannt, dass es an einer Leitung des Unternehmens Shell in Wesseling eine Leckage gab. Shell ist ein Unternehmen das der Störfallverordnung unterliegt und damit von der Bezirksregierung Köln überwacht werden muss. Jetzt gibt es wieder eine neue Meldung, dass die Bezirksregierung neue Messstellen bei Shell in Auftrag gibt, weil man immer noch nicht weiß, wie groß die Belastung der Umwelt ist, die durch die Leckage entstand. Sechs Monate nach Bekanntwerden des Lecks. Die Bürger fragen, ob die Bezirksregierung Ihrer Aufsichtspflicht nachkommt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum