Kölner Wirtschaft

Kossiski_Maehrle_19_12_17

Köln | Andreas Kossiski wurde nach über acht Jahren an der Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Region Köln-Bonn, am gestrigen Donnerstag verabschiedet. Kossiski will sich künftig auf seine Aufgaben als Abgeordneter im Landtag von NRW konzentrieren. Bei der gestrigen Feier im DGB-Haus würdigten Wegbegleiter aus Gewerkschaft, Politik und Wirtschaft Kossiskis Verdienste. Mit 97,87 Prozent der Stimmen wurde Jörg Mährle am 8. Dezember, auf der Delegiertenkonferenz des DGB NRW zum neuen Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn gewählt.

Garvens-Flughafen

Köln | Michael Garvens wird 2018 die Flughafen Köln/Bonn GmbH nicht mehr als Geschäftsführer leiten. Sein Vertrag endet am 31. Dezember. Der Flughafen teilt mit, dass es eine einvernehmliche Trennung sei. Zuvor wurden Vorwürfe gegen Garvens laut, die der Geschäftsführer immer strikt dementierte. Friedrich Merz wurde in dieser Woche zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Flughafen Köln/Bonn gewählt.

schmitt_stadionbad2_290415

Köln | Kölnbäder-Geschäftsführer Berthold Schmitt verlässt die Kölnbäder GmbH auf eigenen Wunsch zum 1. März 2018. Im Ruhrgebiet werde Schmitt, mit einem fünf-Jahresvertrag, der neue Geschäftsführer eines kommunalen Unternehmens in privater Rechtsformunter dem Dach der Holding für Versorgung und Verkehr (HVV). Das teilen die Kölnbäder heute mit. Noch bis Ende Februar 2018 wird der 61-jährige Schmitt gemeinsam mit KölnBäder-Geschäftsführer Gerhard Reinke die Kölnbäder GmbH leiten. Eine Findungskommission soll einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin finden.

flghfn_kbn_2009j

Köln | Die Fluggesellschaft Niki hat mitgeteilt, dass der Flugbetrieb ab dem heutigen Donnerstag, 14. Dezember, eingestellt wird. In Köln/Bonn sind daher die für morgen geplanten drei Niki-Flüge (2 Starts, 1 Landung) annulliert. Auch die ursprünglich vorgesehenen fünf Niki-Flüge am Freitag sowie fünf am Samstag fallen aus. Das teilt der Flughafen Köln/Bonn mit. Passagiere sollen sich mit ihrem Reiseveranstalter in Verbindungen zu setzen.

flghfn_kbn_2009j

Köln | aktualisiert | Friedrich Merz ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Flughafen Köln/Bonn GmbH gewählt worden. Das teilt der Flughafen heute mit. Der 62-Jährige tritt die Nachfolge von Bundesminister Professor Kurt Bodewig an.

Düsseldorf | Acht Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen (NRW) haben sich ein Stipendien des Europäischen Forschungsrats (ERC) gesichert. Das teilt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft heute mit. Die Forschungsprojekte der Wissenschaftler sollen in den kommenden fünf Jahren jeweils mit bis zu zwei Millionen Euro gefördert werden. Drei der nordrhein-westfälischen Gewinner kommen aus Köln.

Köln | Mit 97,87 Prozent der Stimmen wurde Jörg Mährle am Freitag, 8. Dezember,auf der Delegiertenkonferenz des DGB NRW zum neuen Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn gewählt. Das teilt der Gewerkschaftsbund heute mit. Mährle übernimmt die Funktion von Andreas Kossiski, der nach über acht Jahren nicht mehr für das Amt kandidierte.

fenske832010

Köln | Am 31.Dezember 2018 läuft der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) Jürgen Fenske aus. Der hat angekündigt dann mit 62 Jahren in den Ruhestand zu gehen. Fenske war seit 2009 KVB-Chef.

dumont_haus_ehu_10122017

Köln | Am 5. Dezember durchsuchte das Bundeskartellamt Geschäftsräume der DuMont Mediengruppe. Es gebe einen Anfangsverdacht, dass es zwischen Zeitungsverlagen zu verbotenen Absprachen im Jahr 2000 über ihr Wettbewerbsverhalten gekommen sei. Dies meldet zunächst der Mediendienst "kress.de". Report-K, Internetzeitung Köln, fragte beim Bundeskartellamt und bei der DuMont Mediengruppe nach.

artinvest_07122017

Köln | Wer heute Abend die Erftstraße am Mediapark entlangfuhr der blickte auf eine Art blauen Saphir. So erstrahlte der Neubau der Kaiser Wilhelm Höfe beim Richtfest. Der wurde mit kubistischem Richtkranz gefeiert, denn das Design des neuen Büroquartiers richtet sich am Kubismus aus. Rund 250 Gäste waren gekommen, unter ihnen auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die den Bauherrn die Art Invest als „starken Partner“ lobte.

ksk_06_12_17

Köln | Nach 43 Jahren im Dienst der Sparkassenorganisation tritt Josef Hastrich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, zum 15. Dezember in den Ruhestand. Am gestrigen Dienstag wurde er am Rheinenergiestadion in Köln verabschiedet. Dem verabschiedeten Hastrich folgt Udo Buschmann, der mit Wirkung zum 16. Dezember, zum ordentlichen Mitglied des Vorstands der Kreissparkasse Köln bestellt wird.

Garvens-Flughafen

Köln | Flughafenchef Michael Garvens bleibt weiterhin im Amt. Das hat der Aufsichtsrat des Flughafen Köln/Bonn am heutigen Donnerstag einstimmig entschieden.

Garvens-Flughafen

Köln | Das Landgericht Köln hat heute die Beurlaubung von Michael Garvens im Wege der einstweiligen Verfügung für unwirksam erklärt. Das teilt der Flugahfen Köln/Bonn am heutigen morgen mit. Damit nimmt Michael Garvens ab sofort seine Tätigkeit als Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH wieder auf.

reker_ehu_29_11_17

Köln | Ein „Wohnbündnis“ soll den Kölner Wohnungsmarkt wieder in Schwung bringen. Ziel: 6.000 neue, vor allem bezahlbare Wohnung im Jahr. Unterschrieben haben den Vertrag neben der Stadt private und öffentliche Bauträger und Hausbesitzer. Geltungsdauer: bis 2030.

wasserzaehler_28112017

Köln | aktualisiert | Die Rheinenergie ändert zum 1. Januar 2018 ihr Wasserpreismodel. Dazu hatte sich das Unternehmen bereits im Mai an Eigentümer, Hausverwaltungen und Wohnungsbaugesellschaften in Köln, Frechen und Pulheim gewandt und um (freiwillige) Auskunft über ihre Wohn- und Gewerbeimmobilien gebeten. Mit diesen Daten hat die Rheinenergie nun eine neue Tarifstruktur entwickelt. Bei dem neuen Tarifmodel profitieren vor allem Vielverbraucher wie zum Beispiel Familien.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum