Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

muellverbrennung17112011

Das Archivbild zeigt die Kölner Müllverbrennungsanlage

AWB stellt Sonderdienste Starkregen-Sperrmüll ein

Köln | Die Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) bieten ihre Sonderentsorgung von Sperrmüll aus dem Starkregenereignis am 14. und 15. Juli nicht weiter an. Die Sammelmengen hätten abgenommen und können jetzt über die Wertstoffhöfe wieder vollständig entsorgt werden. Damit kehrt der AWB-Sperrmüllservice in den Normalbetrieb zurück.

Es seien 1.200 Tonnen Sperrmüll zusätzlich eingesammelt worden, so die AWB, wobei offen bleibt ob es sich bei der Summe nur um Sperrmüll aus dem Starkregenereignis handelt. Der Sperrmüll wurde in der Müllverbrennungsanlage der AVG im Kölner Norden verbrannt.

Wer Sperrmüll hat, der muss diesen jetzt wieder anmelden. Die Wartezeit auf einen Sperrmüll-Termin beträgt aktuell 6 Wochen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

wolke_pixa_21092021

Köln | Am 27. Juli hat es im Entsorgungszentrum des Chempark Leverkusen, betrieben vom Unternehmen Currenta, eine Explosion gegeben bei der 7 Menschen starben und viele verletzt wurden. Der von Currenta beauftragte Sachverständige legte jetzt seinen 2. Zwischenbericht vor.

IHK_13052008

Köln | Die Kölner Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK) traf sich zur Vollversammlung an der 15 neue Mitglieder teilnahmen. Die IHK wird sich vom Lofthaus als reinem Bürogebäude in Köln-Mülheim trennen.

Köln | Stadtmarketing Köln hat am gestrigen Dienstag in der Kölner Flora getagt und gewählt. Bei den Personalien gibt es eine Veränderung.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >