Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Anga com 2018 meldet 21.700 Teilnehmer

Köln | Der Breitband und Medienkongress Anga com meldet in seiner Abschlussbilanz mehr als 500 Aussteller und 21.700 Fachbesucher. Dies sei eine Steigerung um 12 Prozent bei den Teilnehmern. Die nächste Anga com wird vom 4. bis 6. Juni 2019 in Köln stattfinden.

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der Anga com: „Nach dem Umzug in neue Messehallen in 2017 haben wir dieses Jahr unser Konzept nochmals an vielen Stellen optimiert. Das Kongressprogramm wurde komplett neugestaltet und begeisterte das Publikum mit einer erstklassigen Mischung aus Breitband- und Medienvertretern vor einer riesengroßen Bühnenprojektionsfläche.“

Auf der Anga com sprachen Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen), Nathanael Liminski (Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Conrad Albert (Deputy CEO / Group General Counsel, ProSiebenSat.1 Media), Oliver Berben (Vorstand Television, digital Media, Entertainment, Constantin Film), Tom Buhrow (Intendant, WDR), Dr. Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Hans Demmel (Geschäftsführer, n-tv Nachrichtenfernsehen), Frank Hoffmann (Geschäftsführer Programm, RTL Television), Carsten Schmidt (CEO, Sky Deutschland), Dr. Christoph Schneider (Geschäftsführer, Amazon Prime Video Germany), Lutz Schüler (CEO, Unitymedia) und Dr. Dirk Wössner (Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom).

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

16072018_Mobike

Köln | Während in vielen anderen Städten das Angebot an Leihrädern derzeit zurückgeht, setzt mit dem chinesischen Unternehmen Mobike nun ein weiterer Anbieter auf den Kölner Markt. Die ersten Leihräder stehen schon bereit.

130720189_HolidayInnExpress

Köln | Lange stand das 18-geschossige Hochhaus am Perlengraben leer. Seit dem gestrigen Donnerstag ist das Gebäude nun auch offiziell ein Hotel. Die Verantwortlichen des „Holiday Inn Express Cologne – City Centre“ holten die Eröffnung nach, denn der Betrieb startete bereits Ende September 2017.

13072018_StolbergerHof_Eingang

Köln | Fast 1.000 Quadratmeter Bürofläche haben die Berater des Maklerunternehmens BNP Paribas Real Estate in den Stolberger Höfen vermitteln können. Damit sind in dem Büroensemble zwei neue Unternehmen ansässig.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS