Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

City Outlet Bad Münstereifel mit über 1 Million Besucher in einem Jahr

Bad Münstereifel | Das Center Management des City Outlet Bad Münstereifel spricht von einer Million Besucher, die das Outlet seit der Eröffnung vor 12 Monaten besucht haben. Rechne man die Besucher hinzu, die außerhalb der Öffnungszeiten kommen, läge man bereits bei zwei Millionen. Die Unternehmen die sich in Bad Münstereifel präsentieren, seien, so Thomas Reichenauer, Geschäftsführer der ROS Retail Outlet Shopping GmbH mit ihren Umsätzen zufrieden.

Man habe mit dem Outlet ein Alleinstellungsmerkmal und das mache sich bemerkbar, resümiert das Management. Center Manager Uli Nölkensmeier gab einen Ausblick auf die nahe Zukunft des Outlets. „Wir planen vor allem unser Young & High Fashion Segment weiterzuentwickeln, um besonders für die jüngere Kundschaft noch mehr zu bieten. Seit Anfang Juli sind im neuen Zamani Shop exklusive Designerlabels erhältlich. In Kürze wird zum Beispiel auch Jeans Gigant Levis hier im City Outlet Bad Münstereifel Eröffnung feiern. Nicht zu vergessen sind natürlich die anderen beiden Neuzugänge Barutti – der elegante Herrenausstatter - und die beliebte Modemarke Betty Barclay. Für jeden ist etwas dabei.“ Die Verkaufsfläche soll um 2.500 qm erweitert werden. Die Stadt spricht von einer Revitalisierung durch das Outlet.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Auf ihrer Delegiertenversammlung wählte die IG Metall einen neuen 1. Bevollmächtigten. Es ist Dieter Kolsch, einer der sieben Jahre nachdem er seine Lehre als Karosseriebauer beendet hatte, 1989 hauptamtlich bei der IG Metall begann. Seit 2008 ist er auch in der Geschäftsführung aktiv. Neben Kolsch wählten die Delegierten zudem eine Kassierin. Dies ist Kerstin Klein. Beide werden ihre neuen Ämter am 1. Oktober antreten.

gamescom2082011b

Köln | Erstmals wird die gamescom in diesem Jahr zusätzlich die Halle 1 des Kölner Messegeländes belegen. Das teilt die Kölnmesse heute mit. Der Andrang sei so groß, dass die Ausstellungsfläche nun von 193.000 auf 201.000 Quadratmetern erweitert wurde. Die Halle 1 wird zwischen dem 22. und 26. August Teil der business area und exklusiv durch Electronic Arts belegt.

rheinenergie_23_06_17

Köln | Mit ihrem Projekt „Celsius“ haben die Rheinenergie und die Stadt Köln den „Sustainable Energy Award“ der Europäischen Union (EU) gewonnen. EU-Kommissar Miguel Arias Cañete übergab den Preis am vergangenen Dienstag in Brüssel der Stadt Göteborg stellvertretend für die Teilnehmer des Projekts. Mit dem Preis zeichnet die EU Initiativen aus, die eine ökologisch nachhaltige Energiewirtschaft fördern.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets