Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Digital Hub Cologne: Nach einem Jahr Geschäftsführerwechsel

Köln | Am 1. Oktober 2016 startete das mit Landesmitteln NRW finanzierte Digital Hub Cologne. Ab dem 1. Januar 2018 bekommt es mit André Panné schon den zweiten Geschäftsführer. Mathias Härchen, der erste Geschäftsführer wird zur Industrie und Handelskammer Köln (IHK) einem der drei Gesellschafter des Digital Hub Cologne wechseln.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Der Breitband und Medienkongress Anga com meldet in seiner Abschlussbilanz mehr als 500 Aussteller und 21.700 Fachbesucher. Dies sei eine Steigerung um 12 Prozent bei den Teilnehmern. Die nächste Anga com wird vom 4. bis 6. Juni 2019 in Köln stattfinden.

Zeitungsleser_2532013

Köln | Der Presserat rügt die beiden Kölner Medien wegen „schwerer Verstöße gegen Transparenzpflichten aus den Ziffern 1 und 6 des Pressekodex“. Der Presserat ist ein eingetragener Verein, der vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Deutscher Journalisten-Verband (DJV), Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di und dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) getragen wird. Im Beschwerdeausschuss des Presserats werden Beschwerden gegen Medien auf Basis des Pressekodex bewertet.

Köln | Die 140 Redakteurinnen und Redakteure der DuMont-Zeitungen in Berlin („Berliner Zeitung“ und „Kurier“) haben mit einer Resolution gegen Sparpläne der Geschäftsführung protestiert. Wie die Berliner „taz/die tageszeitung“ in ihrer Freitags-Ausgabe meldet, hat der Betriebsrat die Resolution am Donnerstag bei einem Treffen aller Chefredakteure übergeben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS