Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

dumont_koeln

DuMont verkauft "Mitteldeutsche Zeitung" an Bauer

Köln/Hamburg | Die Kölner Mediengruppe DuMont verkauft die "Mitteldeutsche Zeitung" an die Bauer-Media-Group.

Die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt, teilte DuMont am Mittwoch mit. Der Deal umfasst demnach neben der größten Regionalzeitung im Süden Sachsen-Anhalts auch das News-Portal der MZ, zwei Anzeigenblätter, Aktivitäten in Logistik und Druck, den regionalen TV-Sender "TV Halle" sowie Aktivitäten in Ticketing und Satz-Dienstleistungen.

Die rund 1.100 Mitarbeiter sollen übernommen werden und sämtliche vertraglichen Vereinbarungen bestehen bleiben. "Die Nutzung von Synergien ist der Schlüssel zu langfristigem Erfolg im regionalen Zeitungsgeschäft", ließ sich DuMont-Aufsichtsratchefin Isabella Neven DuMont zitieren. "Wir sind davon überzeugt, dass die Bauer-Media-Group der richtige neue Eigentümer für diesen Kurs ist."

Bauer verlegt in Sachsen-Anhalt bereits die Magdeburger "Volksstimme".

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

dom_462012a

2019 gab es in Köln fast 6,6 Millionen Übernachtungen. Zahlen steigen seit 2000 kontinuierlich an.

Köln | 2019 war das beste Jahr in der Kölner Tourismus Geschichte. Laut Köln Tourismus gab es im vergangenen Jahr 3,8 Millionen Ankünfte (plus 3,4 Prozent) und knapp 6,6 Millionen Übernachtungen. Dazu kommen noch einmal geschätzt 15 Millionen privater Übernachtungen in der Domstadt. Insgesamt ergibt sich daraus ein Gesamtumsatz durch den Tourismus von 6,6 Milliarden Euro – davon landen 150 Millionen Euro als Steuern und Abgaben in der Stadtkasse. Damit ist die Branche ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Köln. 80.000 Jobs hängen direkt vom Tourismus ab.

koelnmesse_25022020

Köln | Die Internationale Eisenwarenmesse hätte am 1. März in Köln starten sollen. Die Kölnmesse hat die Messe jetzt abgesagt. Der Grund ist der Ausbruch des Corona-Virus.

gf_koelntourismus_step_07022020

Am 1. Februar hat Jürgen Amann (47) sein neues Amt im Schatten des Doms angetreten.

Köln | Seine Hobbys sind das Reisen und der Fußball. Da wundert es nicht, dass der neue Geschäftsführer von Köln-Tourismus seinen Wohnort Lövenich so ausgewählt hat, dass dieser nur vier Kilometer Abstand vom Kölner Stadion in Müngersdorf hat. Lange war Jürgen Amann auch als Jugendtrainer selbst beim Fußball aktiv.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >