Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

E-Carsharing: Cambio startet Kooperation mit Rheinenergie

Köln | Das Carsharing-Unternehmen cambio will seine E-Fahrzeug-Stationen ausbauen und hat dafür mit der Rheinenergie einen neuen Kooperationspartner.

Vor der Hauptverwaltung des regionalen Energieversorgers betreibt das Unternehmen eine Station für Elektro-Fahrzeuge. Dort stehen ab sofort zwei elektrisch betriebene Renault ZOÉ für cambio-Kunden bereit. Die neue Station am Parkgürtel ist aus den umliegenden Wohngebieten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen.

Um auch cambio-Kunden im Rechtsrheinischen den Zugang zu E-Autos zu ermöglich, starten zwei weitere ZOÉs an der cambio-Station "Constantin" in Deutz. Geladen werden die Fahrzeuge an Ladestationen (TankE) der RheinEnergie. Der Strom für beide und alle anderen Ladestationen der Rheinenergie stammt laut Angaben der beiden Unternehmen zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen.

Weitere Stationen in Kooperation mit der RheinEnergie sollen folgen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

flug_12082018-12

Köln | Der Flughafen Köln/Bonn schreibt rote Zahlen und prognostiziert für 2019 einen Rückgang der Passagierzahlen um 5 Prozent. Bis Ende 2019 sollen rund 12,3 Millionen Fluggäste den Kölner Flughafen nutzen. Neben dem Passagier-Bereich geht der Cargo-Bereich um 4 Prozent zum Vorjahr zurück.

Köln | Der neue Vorstand des 1. FC Köln Dr. Werner Wolf, Eckhard Sauren und Dr. Jürgen Sieger werden jetzt auch Mitglieder des KGaA-Aufsichtsrats. Zudem gibt es weitere Personalien, die der Vorstand heute bekannt gab.

oekonomen_26092019

Vier Kölner auf dem neuesten F.A.Z.-Ökonomen-Ranking

Köln | Spieglein, Spieglein, an der Wand – wer ist der einflussreichste Ökonom im ganzen Land? Diese Frage stellt erneut die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) und versucht mit ihrem Ökonomen-Ranking eine Antwort zu geben. Unter den vermeintlich 100 einflussreichsten Ökonomen des Landes finden sich auch vier in Köln aktive Wirtschaftswissenschaftler, darunter der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther auf Platz 14, und der Uni Köln-Professor Axel Ockenfels auf Platz 30.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >