Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

Gewerkschaft fordert von Egetürk Haustarifvertrag

Köln | Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert von dem in Köln-Feldkirchen ansässigen Wurstfabrikanten einen Haustarifvertrag für seine Angestellten.

Egetürk ist heute, so die NGG, ein europäischer Marktführer für türkische Wurstspezialisten. Egetürk stelle seine Waren industriell her. Daher fordert die NGG für die Beschäftigten Löhne, die sich an Industriestandards orientieren. Als die NGG vor einigen Jahren einen Haustarifvertrag abschließen wollte, trat die Geschäftsleitung der Egetürk der Fleischerinnung bei. Die NGG schreibt: „Der Tarifvertrag für das Fleischerhandwerk NRW ist seit fast einem Jahr gekündigt. Nun wollen unsere Mitglieder, die hervorragende Arbeit leisten, einen Haustarifvertrag mit attraktiven Löhnen und einer ihrer Qualifikation angemessene Einstufung. Wir nutzen unseren hervorragenden Mitgliederstand, um diese Verhandlungen zu führen.“
Bemerkenswert sei, so Mohamed Boudih, Vorsitzender des NGG-Landesbezirks Nordrhein-Westfalen, dass unmittelbar nach Bildung einer Tarifkommission die Löhne bei Egetürk um einen hohen einstelligen Prozentsatz angehoben wurden. „Das zeigt uns, dass der Egetürk-Geschäftsführer Ahmet Emre Eden unsere Kampfkraft ernst nimmt.“ Am 29. August soll zum ersten Mal verhandelt werden.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

freebird_15052021

Köln | Die türkische Freebird Airlines stationiert einen Airbus A 320 ihrer Tochtergesellschaft, der Charterfluggesellschaft Freebird Airlines Europe, am Flughafen Köln Bonn. Damit sollen Urlaubsinseln in Griechenland und Spanien angeflogen werden.

test_pixabay_26042021

Köln | Kölner Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten nicht zwei Corona-Tests pro Woche anbieten, müssen mit Konsequenzen rechnen. Die Bezirksregierung Köln kündigt unangemeldete Kontrollen an. Wen die Kontrolleure besonders im Blick haben.

2qL6t-befristete-arbeitsvertr-ge-auf-dem-vormarsch

Köln | 6 von 10 Neueinstellungen im vergangenen Jahr in Köln waren befristet. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) zitiert diese Zahlen aus einer Auswertung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >