Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

IG Metall Köln-Leverkusen – Warnstreiks in Köln und der Region

Köln | Die IG Metall Köln-Leverkusen berichtet von Warnstreikaktionen in den Betrieben NKT, Waggonwerk Brühl, SKF Sealing Solutions, Federal-Mogul Powertrain, Siemens (Frohnhofstr.), und Ford-Werke Merkenich. Auch die Nachtschicht von Deutz war von Dienstag auf Mittwoch im Warnstreik. Über 2.000 Menschen waren im Warnstreik.

Zusätzlich fand eine Aktion der Monteure aus den Betrieben Bosch Sicherheitssysteme, ThyssenKrupp Aufzüge, Otis, Schindler und Kone am Fühlinger See um 14.00 Uhr statt.

„Die Beteiligung in den Betrieben hat unsere Erwartungen übertroffen“, schrieb Dieter Kolsch, I. Bevollmächtigter der IG Metall Köln-Leverkusen. „Dies zeigt, dass wir die volle Unterstützung der Beschäftigten für unsere Forderungen haben. Die Arbeitgeberseite sollte gewarnt sein, uns noch einmal abspeisen zu wollen mit ihren Angeboten.“

Die Warnstreiks werden am Donnerstag in anderen Betrieben fortgesetzt.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

20092018_Fahrgastunterstand_KVB_Ehrenfeld

Köln | In den vergangenen Jahren hat es im Rahmen der Neugestaltung Kölner Außenwerbung immer wieder Kritik gegeben. Nun hat die Verwaltung konrete Zahlen genannt, in welchem Maße die Stadt Köln von der Außenwerbung profitiert.

Wohngebaeude

Köln | Das Immobilienberatungsunternehmen BNP Paribas Real Estate hat am heutigen Mittwoch seinen aktuellen Wohnimmobilienbericht für Köln vorgestellt. Die weiterhin spürbare Dynamik des Marktes bringe auch Chancen für bisher nicht angesagte Viertel mit sich.

armut_26112013

Köln | Die Stadt Köln hat die dritte von vier geplanten Umfragen unter der Überschrift „Leben in Köln“ veröffentlicht. Der Titel der jüngsten Umfrage lautet: „Erwerbstätigkeit und wirtschaftliche Lage der Bevölkerung“.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN