Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

flghfn_kbn_2009i

Köln Bonn Aiport: Ab 2016 zweimal in der Woche nach Teheran

Köln | Mit dem Sommerflugplan ab Ende März 2016 bietet Eurowings immer Dienstag und Donnerstag Flüge von Köln nach Teheran und retour an. Damit ist die Hauptstadt des Iran von Nordrhein-Westfalen aus zweimal die Woche zu erreichen.

Die Strecke soll, so die Airline, mit einem Airbus A330 geflogen werden. Flugtage sind jeweils der Dienstag und der Donnerstag; die Airline startet kurz nach 21.00 Uhr abends. Die Rückflüge nach Köln/Bonn starten am Imam Chomeini International Airport jeweils am Folgetag um etwa 04.00 Uhr Ortszeit.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

Köln | Köln wird einer von 12 Hub-Standorten in Deutschland und damit Teil der Initiative DE:HUB. Dies gab die Stadt Köln bekannt.

Köln | Lanxess hat am heutigen Tag die Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens Chemtura abgeschlossen, teilte der Spezialchemiekonzern heute mit. Die Behörden hätten dem Deal zugestimmt, die Aktionäre von Chemtura bereits im Februar. Lanxess zahlt 2,4 Milliarden Euro.

Köln | Am gestrigen Donnerstag, 20. April, konnte der Grundstein für den Neubau der Unternehmenszentrale des Verkehrswegebauunternehmens Strabag AG in Köln-Deutz gelegt werden.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets