Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

flughafen19509

Kölner Flughafen meldet Rekordzahlen für Juli

Köln | Über 1,2 Millionen Menschen hoben im Juli am Kölner Flughafen ab oder kamen an. Das bilanziert der Flughafen, der die Zahl der Fluggäste mit exakt 1.288.133 Millionen angibt. Dies sei im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von vier Prozent.

„Nachdem wir bereits nach der ersten Hälfte des Jahres ein erfreuliches Fazit ziehen konnten, freuen wir uns besonders über unseren neuen Rekordmonat, mit dem wir ins zweite Halbjahr 2017 gestartet sind“, sagt Flughafenchef Michael Garvens. „Wir sind auf dem besten Wege, am Ende des Jahres erstmals die 12-Millionen-Schallmauer zu durchbrechen.“

Auch die Luftfracht sei im Vorjahresvergleich um elf Prozent auf annähernd 70.000 Tonnen gestiegen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

20072018_Messeparkhaus1

Köln | Die Kölnmesse GmbH hat am heutigen Freitagnachmittag im Erdgeschoss des neuen Parkhauses P22 an der Zoobrücke eine kleine Einweihungsfeier organisiert. Die Bauarbeiten konnten im Zeit- und Budgetrahmen abgeschlossen werden.

16072018_Mobike

Köln | Während in vielen anderen Städten das Angebot an Leihrädern derzeit zurückgeht, setzt mit dem chinesischen Unternehmen Mobike nun ein weiterer Anbieter auf den Kölner Markt. Die ersten Leihräder stehen schon bereit.

130720189_HolidayInnExpress

Köln | Lange stand das 18-geschossige Hochhaus am Perlengraben leer. Seit dem gestrigen Donnerstag ist das Gebäude nun auch offiziell ein Hotel. Die Verantwortlichen des „Holiday Inn Express Cologne – City Centre“ holten die Eröffnung nach, denn der Betrieb startete bereits Ende September 2017.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS