Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

hotelzimmer_stefanolunardi _Fotolia_1172012

Symbolbild

Kölner Unternehmerin gründet Hotelsuchportal für Luxushotels

Köln |  Die Kölner Unternehmerin Ingrid Pelka, Absolventin der International School of Management in Dortmund,hat mit Create Viam ein online Hotelsuchportal für Luxushotels gegründet. Anhand von über 200 Wunsch-Kriterien kann der Nutzer ein Hotel genau nach seinen individuellen Vorstellungen suchen und buchen, in der Datenbank sind mehr als 2.500 Hotels erfasst.
 

„Alle von uns eingegebenen Hotels werden nach verschiedenen Kriterien klassifiziert und ständig kontrolliert. Fast 1.000 Hotels haben wir jetzt im Portfolio und täglich kommen neue hinzu,“ so die Geschäftsführerin. Dafür sorgen Pelka und ihr 30-köpfiges Redaktions- und Rechercheteam. Seit dem 11. November 2013 ist Create Viam online und wurde direkt sehr gut angenommen.
„Ob weißer Sandstrand, ein kindgerechtes Hotel oder eine Flugzeit von maximal fünf Stunden – Kriterien wie diese können bei Create Viam ausgewählt und kombiniert werden,“ beschreibt Pelka das System.  Mit dem Kooperationspartner HolidayCheck ist außerdem eines der größten europäischen Hotelbewertungsportale eingebunden, sodass Nutzer eine objektive Beurteilung bekommen.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

rheinenergie_23_06_17

Köln | Mit ihrem Projekt „Celsius“ haben die Rheinenergie und die Stadt Köln den „Sustainable Energy Award“ der Europäischen Union (EU) gewonnen. EU-Kommissar Miguel Arias Cañete übergab den Preis am vergangenen Dienstag in Brüssel der Stadt Göteborg stellvertretend für die Teilnehmer des Projekts. Mit dem Preis zeichnet die EU Initiativen aus, die eine ökologisch nachhaltige Energiewirtschaft fördern.

kulturwirtschaftsbericht_23062017

Köln | Die 58.000 Beschäftigten der Kölner Kultur- und Kreativwirtschaft erzielen einen Jahresumsatz von rund neun Milliarden Euro. Das sei mit dem Verarbeitenden Gewerbe vergleichbar, so eine sichtlich zufriedene Stadt in der Zusammenfassung des jetzt vorgelegten, 65 Seiten starken „Neuen Datenreports zur Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft in Köln“.

Flugzeug_260709

Köln | Ab sofort ist der Flughafen Köln/Bonn mit einer weiteren, sonnigen Region in der Türkei verbunden. Einmal wöchentlich fliegt die Fluggesellschaft Sunexpress seit dieser Woche den Flughafen Ordu-Giresun an der Schwarzmeer-Küste an.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets