Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

UPS_Maschine_CGN_010713

Eine Frachtmaschine auf dem Köln Bonn Airport

Luftfrachtmenge im Jahr 2016 um 3,4 Prozent gestiegen - Köln über Durchschnitt

Wiesbaden | Im Jahr 2016 ist auf den 25 deutschen Hauptverkehrsflughäfen insgesamt 4,7 Millionen Tonnen Luftfracht empfangen und versandt worden: Die auf den Hauptverkehrsflughäfen empfangene und versandte Luftfrachtmenge insgesamt nahm gegenüber 2015 um 3,4 Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der vom 9. bis 12. Mai in München stattfindenden Air Cargo Europe am Dienstag mit. In Köln Bonn wurden 0,8 Millionen Tonnen umgeschlagen. Alexander Weise, Pressesprecher des Köln Bonn Airport, sagte gegenüber dieser Internetzeitung, dass das Luftfrachtaufkommen 2016 in Köln im Vergleich zu 2015 um vier Prozent und damit über dem Bundesdurchschnitt gestiegen sei. Für das Jahr 2017 erwartet der Kölner Flughafen ein prognostiziertes Wachstum von zwei Prozent im Gegensatz zum Vorjahr.

Rund die Hälfte (2,2 Millionen Tonnen) wurde am Drehkreuz Frankfurt/Main umgeschlagen. Danach folgten die Flughäfen Leipzig/Halle (1,0 Millionen Tonnen), Köln/Bonn (0,8 Millionen Tonnen) sowie München (0,4 Millionen Tonnen).

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

rheinenergie_23_06_17

Köln | Mit ihrem Projekt „Celsius“ haben die Rheinenergie und die Stadt Köln den „Sustainable Energy Award“ der Europäischen Union (EU) gewonnen. EU-Kommissar Miguel Arias Cañete übergab den Preis am vergangenen Dienstag in Brüssel der Stadt Göteborg stellvertretend für die Teilnehmer des Projekts. Mit dem Preis zeichnet die EU Initiativen aus, die eine ökologisch nachhaltige Energiewirtschaft fördern.

kulturwirtschaftsbericht_23062017

Köln | Die 58.000 Beschäftigten der Kölner Kultur- und Kreativwirtschaft erzielen einen Jahresumsatz von rund neun Milliarden Euro. Das sei mit dem Verarbeitenden Gewerbe vergleichbar, so eine sichtlich zufriedene Stadt in der Zusammenfassung des jetzt vorgelegten, 65 Seiten starken „Neuen Datenreports zur Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft in Köln“.

Flugzeug_260709

Köln | Ab sofort ist der Flughafen Köln/Bonn mit einer weiteren, sonnigen Region in der Türkei verbunden. Einmal wöchentlich fliegt die Fluggesellschaft Sunexpress seit dieser Woche den Flughafen Ordu-Giresun an der Schwarzmeer-Küste an.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets