Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

capeiros_rewe_PR_26-1-2014

Rewe-Chef Caparros geht früher als erwartet

Köln | Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, Alain Caparros, werde den Handels- und Touristikkonzern bereits Ende Juni verlassen, also deutlich früher als eigentlich geplant. Am 1. Juli wird dann Lionel Souque neuer Vorstandsvorsitzender der REWE Group. Bisher war er für das deutsche Handelsgescäft zuständig. Zugleich übernehme Jan Kunath die Funktion des Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

bau_2562013

Köln | Wohnungen werden gerade in Großstädten wie Köln dringend gebraucht. Nicht nur, dass die Zahl der Wohnbaugenehmigungen in Köln 2017 wieder um 1/3 Drittel gesunken ist, droht jetzt auch noch Streik im Baugewerbe. Die IG Bau Köln-Bonn titelt daher "Bau-Boom, aber „Azubi-Ebbe" und findet teilweise drastische Worte für die Haltung der Arbeitgeber und sieht eine Schlichtung als einzige Möglichkeit einen drohenden Streik abzuwenden. Vor allem bei den Auszubildenden ist der Fachkräftemangel schon besonders deutlich zu sehen.

Köln | Das im Kölner Norden ansässige Chemieunternehmen meldet eine vermehrte Fackeltätigkeit, bei der überschüssiges Gas verbrannt wird. Es gäbe eine technische Störung, so das Unternehmen, die allerdings "sicherheitstechnisch unbedenklich" sei.

26042018_ChristophStaehn_Microsofft

Köln | Christoph Stähn ist mit sofortiger Wirkung neuer Leiter des Regional Office von Microsoft Deutschland. Der 48-Jährige folgt auf Christina Langfus, die seit Juli 2015 die Niederlassung des US-Softwaregiganten im Rheinauhafen geleitet hat.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN