Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

siemens_PR_restlos_22052021

Das Pressefoto zeigt die Abholung der ersteigerten Gegenstände vor dem ehemaligen Siemens-Standort in Köln-Ehrenfeld. | Foto: Restlos.com/Eva-Varena Führer

Siemens Ehrenfeld Möbelauktion: Nur eine Tischplatte blieb übrig

Köln | Am Ende blieb eine Tischplatte übrig. Die Büromöbel des ehemaligen Siemens Standortes in Köln Ehrenfeld wurden im Internet auktioniert und alles von den Büropflanzen, Bürokunst bis zur Raucherkabine wurde ersteigert und abgeholt.

Das komplette Inventar des Siemens-Standortes Köln-Ehrenfeld bis auf eine Tischplatte wurden verkauft. Über 2.000 Auktionslose mit über 8.000 Einzelpositionen standen auf der Liste.

Den höchsten Preis erzielte übrigens eine Dunstabzugshaube aus der ehemaligen Siemens-Kantine mit 4.550 Euro. 15 Arbeitsplatz-Einrichtungen konnten für 5.100 Euro verkauft werden. Besonders gut verkaufte sich die Bürokunst. Zwei abstrakte Wandbilder wurden für 4.150 Euro im Netz versteigert. Aber auch eine Deutschlandkarte im Überformat von 100 mal 150 Zentimetern fand für 35 Euro eine Käufer*in. Die Vermarktung übernahm die Industrieverwertung restlos.com.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

wolke_pixa_21092021

Köln | Am 27. Juli hat es im Entsorgungszentrum des Chempark Leverkusen, betrieben vom Unternehmen Currenta, eine Explosion gegeben bei der 7 Menschen starben und viele verletzt wurden. Der von Currenta beauftragte Sachverständige legte jetzt seinen 2. Zwischenbericht vor.

IHK_13052008

Köln | Die Kölner Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK) traf sich zur Vollversammlung an der 15 neue Mitglieder teilnahmen. Die IHK wird sich vom Lofthaus als reinem Bürogebäude in Köln-Mülheim trennen.

Köln | Stadtmarketing Köln hat am gestrigen Dienstag in der Kölner Flora getagt und gewählt. Bei den Personalien gibt es eine Veränderung.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >